Temporär sitzen

Der URBAN SEAT von Damien Gires bietet eine neue Möglichkeit, urbanen Raum für Fußgänger wiederzuerobern. Die Sitze bestehen aus gefalteten Metallblechen und verfügen häufig auch über ein Drehgelenk, um einen partizipativen Aspekt einzubringen. So ermutigt das temporäre Stadtmöbel, das ganz alltägliche Objekte in Sitzmöbel verwandelt, zu Interaktion. Urban Seats können zum Beispiel für Events im Außenraum genutzt werden, da sie sehr einfach auf- und abbaubar sind und platzsparend gelagert werden können. Es gibt auch eine Variante als Tisch bzw. Abstellfläche.

Le Plan B
14, Rue Abel
75012 Paris
www.leplanb.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.