FEAR LESS // GRAFFITI AUF DER ART MIAMI

Die Art Miami ist eine der international renommiertesten und populärsten Kunstmessen für moderne Kunst, die jedes Jahr im Dezember in der Metropole Floridas stattfindet (dieses Jahr noch bis 4. Dezember). Gezeigt werden hochgehandelte Werke, stets ist eine Auswahl der führenden Galerien dieser Welt vertreten.

In diesem Kontext haben sich 2016 die „Wynwood Walls“ einbringen können. Mit ihrem Projekt „fearless“ hat das Streetart-Kollektiv zwölf international bekannte Wandmaler in Miami zusammengebracht, die nun zu ein und dem selben Thema die Stadtwände besprühen. Die Aufgabe für die Künstler lautet, das Adjektiv „fearless“, also „angstfrei“, in Graffiti Art auszudrücken. Herausgekommen sind bereits beeindruckende Werke wie das von Dasic Fernández. Es zeigt eine in markanten Neonfarben Frauenfigur, die ihren Kopf mit geschlossenen Augen und in ruhendem Zustand auf ihren Arm legt. Die Farben fügen sich wie Puzzleteile zu einem Ganzen zusammen.

Mehr Eindrücke vom Projekt „fearless“ gibt es auf der Fotoplattform Instagram unter dem Hashtag #fearlesswalls

Wer mehr über Wynwood Walls im Allgemeinen erfahren will, findet alles Nötige auf der Webseite des Projekts.

Hintergrundinfos zur Art Miami sind über diesen Link einzusehen.


 

Bilder © designboom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.