BAUBOOM // WOHNEN IN LICHTERFELDE, STEGLITZ UND ZEHLENDORF

project_la_provence_verkauft

Die letzten Wohnungen des Wohnensembles La Provence wurden verkauft © PROJECT Immobilien

Zum Jahresende 2016 konnte der Projektentwickler und Bauträger PROJECT Immobilien die 118 Eigentumswohnungen des Neubauensembles „La Provence“ im Berliner Südwesten nach nur zwei Jahren vollständig verkaufen. Das mediterran anmutende Wohnensemble aus 14 Mehrfamilienhäusern in Lichterfelde-West soll bis zum Frühsommer 2017 fertiggestellt sein. Das Quartier knüpft unmittelbar an den historischen Ortskern Lichterfeldes mit Bahnhof, Geschäften, Gastronomie- und Bildungseinrichtungen an. Unweit des Quartiers „La Provence“ startet dieses Frühjahr außerdem der Vertrieb eines weiteren, kleineren Neubauensembles in Steglitz-Zehlendorf mit dem Namen „Schweizer Park“. Im ersten Bauabschnitt entstehen 33 Eigentumswohnungen. Insgesamt ist die Errichtung von sechs freistehenden nach Süden ausgerichteten Stadtvillen vorgesehen. Weitere 21, teils barrierefreie, Wohneinheiten im Stadtteil Zehlendorf entstehen im Zuge des Projektes „Alte Gärtnerei“. Die Garten-, Balkon- und Loggiawohnungen sowie Reihenhäuser sollen zum zweiten Quartal 2018 bezugsfertig sein. Den Vertrieb der Immobilien im „Schweizer Park“ sowie der „Alten Gärtnerei“ übernimmt ebenfalls die PROJECT Immobilien Wohnen AG.

Steglitz-Zehlendorf gilt als wohlhabende Wohngegegend mit der höchsten Sozialstruktur in ganz Berlin. Es ist keine Überraschung, dass die Vermarktung der neuen Immobilien in Top-Lagen so zügig über die Bühne ging.


© PROJECT Immobilien

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.