CAMPING FÜR PROFIS: DAS 3-ELEMENTE-ZELT

Bekannt für sein tragbares Baumhaus, ist die neueste Kreation der britischen Firma Tentsile ein Zelt, das entworfen wurde, um es Abenteurern zu ermöglichen, sich bequem an den extremsten Stellplätzen niederzulassen. Ob auf einem Baum, sicher auf dem Boden oder auf dem Wasser: Das neue Zelte-Universum sorgt für ungeahnte Möglichkeiten auf dem Camping-Markt.

Das Zelt ist so gebaut, dass es locker fünf Personen aufnehmen kann. Natürlich kann es wie jedes traditionelle Zelt auch einfach auf dem Boden aufgestellt werden, zudem kann es ähnlich wie bei anderen Modellen an Bäumen aufgehängt werden. Mit einer 1,5 Meter hohen Decke, über 18m2 Bodenfläche, eingebauten Stauräumen und drei Veranden ist das sogenannte „Zelt“ im Grunde ein Wohnzimmer. Es ist außerdem mit einem komplett verschließbaren Insektengitter-Dach und abnehmbaren Regenfliegen-Laken ausgestattet, damit man die Sterne in einer klaren Nacht genießen kann.

Wenn es in die umgebende Waldumgebung gehoben wird, wird ein weiterer Bereich im Erdgeschoss geschaffen, der genauso groß ist. Nur das Fliegennetz muss noch entfernt werden – dann kann die zweistöckige „Wohnung“ bis zu 15-20 Personen gleichzeitig beherbergen: Das einzigartige Design bietet komfortable und geräumige Unterkunft in jeder Umgebung.

Am interessantesten ist definitiv seine Fähigkeit, Wasser aufzunehmen. Der Boden des Zelts besteht aus einer dicken Polsterung, die es ermöglicht, auf die gleiche Weise wie ein Stand-Up-Paddle-Board zu schwimmen. Durch das Zurückziehen des Vorzelts und die Befestigung der Insekten-Regen-Plane an den Zeltstangen wird es in ein schwimmendes Floß verwandelt. Dieser starre Bodenbelag gibt dem Zelt auch dann seinen Standplatz, wenn es in den Bäumen hängt. Je nach Positionierung der umliegenden Bäume kann das Zelt leicht über Wasser schwimmen.Es ist so konzipiert, dass es unter Spannung, unabhängig von Topografie oder Wasser, aufgehängt werden kann.

Hinter Tentsile steckt Alex Shirley-Smith, ein Architekt, der von seinem Kindheitstraum angetrieben wird: Den Regenwald retten. Deshalb hat er sich der Arbeit mit Baumhäusern gewidmet. Jedes Zelt von Tentsile ist so konzipiert, dass es umweltfreundlicher ist als permanente Konstruktionen, ohne die Umgebung, also vor allem den Wald und die Bäume, zu beschädigen.

Das Drei-Elemente-Zelt wiegt etwa 50 kg und wird in Kürze auf einer Outdoor-Messe in Denver vorgestellt. Es wird Anfang 2019 an die Öffentlichkeit gehen und voraussichtlich etwa 2000 Dollar kosten.

________________________

Fotocredits © tentsile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.