Tag: Wasser

ZHONGSHAN: LWK + PARTNERS ENTWERFEN ERLEBNISZENTRUM AM WASSER

Im Rahmen eines umfangreichen Bauprojekts entwickeln die Architekten LWK + PARTNERS ein vielfältiges Erlebnisgebiet in der chinesischen Hafenstadt Zhongshan. Das Gebiet befindet sich an der Westküste der Greater Bay Area Guangdong-Hongkong-Macao und wird durch den Fluss Gangkou durchquert. Der Entwurf…

WEG MIT DER PLASTIKFLASCHE

Eine britische Initiative, The London Fountain Co., gegründet von der Kuratorin Jane Withers und dem Verleger Charles Asprey, hat sich zum Ziel gesetzt, ansprechende Trinkbrunnen wieder auf die Straße zu bringen. Der Plan dahinter: Hochwertiger, kostenloser und sauberer Zugang zu…

GRIEGERHARZER GESTALTET DAS STEINTOR IN HANNOVER

Das Steintor in Hannover – ein Platz, der für die Bürgerinnen und Bürger schon immer als bedeutungsvoller Ort fungierte. Diese Identität behält er auch in Zukunft, erfährt jedoch eine Neugestaltung, die dieses stadtgesellschaftliche Erbe noch weiter herausarbeitet. Der Entwurf für…

IDEE DER WOCHE: IN LIMBURG DURCHS WASSER RADELN

Radfahrfans aufgepasst: In der belgischen Provinz Limburg kann man nicht nur durch Bäume radeln, wie wir euch schon hier vorgestellt haben, sondern auch durchs Wasser. Seit 2016 schon gibt es den 200 Meter langen und drei Meter breiten Radweg, der…

KOPENHAGEN: HENNING LARSEN ENTWICKELT NACHHALTIGES HOLZQUARTIER

Mit Henning Larsens Fælledby entsteht in Kopenhagen ein bisher einzigartiges Quartier aus Holz. Die neue Nachbarschaft entsteht auf einem ehemaligen Deponiegelände unweit des Kopenhagener Stadtzentrums und zeichnet sich nicht nur durch die Holzbauweise, sondern durch ihren ganzheitlichen naturnahen Charakter aus….

DÄNEMARK: WASSERAUFBEREITUNGSANLAGEN GEGEN STEIGENDEN WASSERMANGEL

Wasserknappheit ist ein Thema, das Menschen überall auf der Welt beschäftigt. In Zukunft sogar noch stärker, wenn der Klimawandel sowie das Bevölkerungswachstum weiterhin so kontinuierlich voran schreiten, wie es in den letzten Jahren der Fall war. Aktuell sollen etwa zwei…

IDEE DER WOCHE: SCHWIMMENDE FARM UND MOLKEREI IN ROTTERDAM

Dass sich Städte in Zukunft immer mehr auch auf Gewässer ausweiten werden, zeigen Projekte wie Siedlungen auf Flüssen wie in Bergen oder Notunterkünfte auf dem Meer, über die wir in der Vergangenheit bereits berichtet haben. Das niederländische Architekturbüro Goldsmith geht…

IDEE DER WOCHE: ERSTER WASSERSTOFF-ZUG IN BETRIEB GENOMMEN

Ein Zug aus dem Wasserdampf statt Dieselschwaden kommt? Das gibt es weltweit zum ersten Mal im Elbe-Weser-Netz – mit einer stattlichen Reichweite von 1000 km. Der „Coradia iLint“ wird im Linienbetrieb eingesetzt, nachdem er bereits seit 2017 im Testbetrieb gefahren…

RECHTLICHE RAHMENBEDINGUNGEN BEI DER PROJEKTENTWICKLUNG IN UFERLAGEN

Die Vorstellung, unmittelbar am Wasser zu leben oder zu arbeiten, begeistert viele. Ehemalige Hafengelände und andere vernachlässigte Uferlagen wurden in den letzten Jahrzehnten vielerorts wiederentdeckt und zu hochattraktiven Quartieren umgebaut. Uferflächen mit vielversprechendem Entwicklungspotential lassen sich auch heute noch finden….