TIMELESS – HOLLYWOOD SETZT AUF MIXED-USE

© Morphosis Architects

Los Angeles Stadtteil Hollywood gilt als der Promi-Hotspot voller kreativer Energie. Am berühmten Sunset Strip in West Hollywood entsteht nun ein neuer Komplex, der Wohnen, Einzelhandel und Freizeitgestaltung miteinander vereint. Das Design stammt aus der Feder des Architekturbüros Morphosis. Der Baubeginn ist für 2021 geplant. Auftraggeber des Projekts ist der ortsansässige Entwickler Silver Creek Commercial Development. Unter dem Projektnamen 8850 Sunset Boulevard umfasst der neue Komplex eine Kombination aus erschwinglichem und regulärpreisigem Wohnraum, einen öffentlichen Bankettsaal, Konferenzräume, ein Luxushotel sowie ein vielfältiges Gastronomieangebot inklusive Open-Air-Restaurants. Auch der populäre Viper Room Nightclubs soll eine angemessene Neugestaltung erfahren. Ziel der umfangreichen Maßnahme ist es, dem Herzen des Boulevards zu neuem Leben rund um die Uhr zu verhelfen. Die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten finden Platz auf rund 222.000 m2, verteilt auf 15 Etagen. Die Neugestaltung des Areals zeichnet sich durch fußgängerfreundliche und grüne Strukturen aus. Erstere werden besonders durch die unterirdische Verlagerung aller verkehrlichen Anliegen wie Lieferung und Parken unterstützt, während der grüne Charakter durch Gärten, Dach- und Balkonbepflanzung sowie energieschonende Gebäudeeigenschaften gebildet wird. Der gesamte Komplex erhält eine LEED-Gold-Zertifizierung.

© Morphosis Architects

Architektonisch setzt sich der Komplex aus zwei Hochbauten zusammen, die ebenerdig durch ein zweistöckiges Podium und in den oberen Geschossen durch eine Brücke verbunden sind. Diese überwindet den rund 30 m breiten Spalt zwischen den beiden Baukörpern. Das östlich gelegene  Gebäude beherbergt zukünftig 31 Eigentumswohnungen, zehn Einheiten für bezahlbares Wohnen sowie eine hochmoderne Wohnanlage. Der Hotelbetrieb zieht in den westlichen Neubau ein. Das zwischengelagerte Brückenelement verfügt über ein begehbares Dach, das Besucherinnen und Besuchern einen Panoramablick über Los Angeles bis hin zum Meer bietet. Das zweigeschossige Podium bietet Platz für Cafés, öffentliche Räume sowie Einzelhandel und erinnert aufgrund seines Designs an die charakteristischen Läden entlang des Sunset Boulevard. Ein Restaurant und eine Bar inklusive Terrasse sowie ein Swimmingpool und eine Eventfläche biete vielfältige Möglichkeiten des kommunikativen Austauschs.

Mit der Neuentwicklung des Areals soll nicht nur an die Vergangenheit des Sunset Boulevards erinnert werden, sondern auch ein neuer, nachhaltiger und zukunftsfähiger urbaner Raum für die Einwohner Los Angele realisiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.