Tag: Magazin

MITTEN IM (STADT-)GESCHEHEN

Auftrag der IBA Heidelberg Noch bis 2022 ist die IBA Heidelberg mit dem Leitthema „Wissen | schafft | Stadt“ treibende Kraft von Prozessen und Bauprojekten in ganz Heidelberg. Bis vor einigen Jahren waren IBAs häufig auf die Präsentation von Neuheiten…

GERO STENKE: DIE NEUE KULTUR DER INNOVATION

Erinnern Sie sich? Als Kind waren Sie an heißen Sommertagen oft im nahe gelegenen Freibad und sind abends mit roter Haut und fettigen Pommes im Bauch heimgekehrt. Vielleicht gibt es heute das Freibad nicht mehr, weil sich die Kommune das…

DIE HAMBURGER PLANBUDE SETZT AUF DAS WISSEN DER BÜRGER

Manchmal muss erst etwas Altes weichen, damit Neues entstehen kann. So war es zumindest bei der PlanBude Hamburg, die sich als Reaktion auf den städtischen Konflikt um die Essohäuser gründete. Als der Abriss beschlossene Sache war, fand sich eine große…

WAVY – WENN ARCHITEKTUR UND NATUR DIESELBE SPRACHE SPRECHEN

Das Quartier ist nicht nur eine Premiere für Heatherwick Studio – die erstmalig einen Entwurf in Japan umsetzen, sondern auch ein architektonisches Experiment für Tokio. Mittels – für japanische Verhältnisse – relativ niedriger und in ihrer Höhe variierender Gebäude sieht…

ALEXANDER CARIUS: DIE OFFENE GESELLSCHAFT

Karl Poppers Konzept der offenen Gesellschaft verfolgt das Ziel, die kritischen Fähigkeiten des Menschen freizusetzen. Sie sind Vorstand und Mitbegründer der Initiative Offene Gesellschaft e.V. Warum sind Poppers Gedanken heute noch relevant? Das Konzept der offenen Gesellschaft ist im Grunde…

DORIS GRONDKE: DIE ANSTEHENDEN GESTALTUNGSJAHRE ALS CHANCE BEGREIFEN

Sie sind seit Juni vergangenen Jahres neue Stadträtin für Stadtentwicklung und Umwelt der Landeshauptstadt Kiel. Wie haben Sie die Stadt bislang erlebt? Kiel ist eine Stadt mit einer enormen Wachstums- und Veränderungsdynamik, eine Stadt im Aufbruch. Das spiegelt sich in allen…

REGENSBURG – HAUS DER BAYERISCHEN GESCHICHTE

Anfang Juni öffnete in Regensburg das Haus der Bayerischen Geschichte seine Pforten. Seit März 2015 wurde das Museum nach dem Gewinnerentwurf des Architektenwettbewerbs aus 2013 auf dem am Fluss gelegenen Gelände des Donaumarktes gebaut. Der Entwurf von wörner traxler richter…

NEUE DIMENSIONEN – WENN KUNST UND TECHNOLOGIE AUFEINANDERTREFFEN

Kunst und Technologie: Ein Zusammenspiel, das angesichts der digitalen Möglichkeiten unserer Zeit zunehmend an Relevanz gewinnt. Längst ist die Technologie nicht mehr nur ein Teil der Wirtschaftsbranche, sondern auch ein anerkannter Bestandteil der Kunst- und Kulturszene weltweit. Technologie und die…

ES LEBE DIE NACHT

Das Nachtleben stellt die Stadt vor komplexe Aufgaben. Diese zu lösen ist mancherorts die Aufgabe des sogenannten Night Mayors, also des Nachtbürgermeisters. Er vermittelt in erster Linie zwischen den Akteuren der Stadt, der Privatwirtschaft, Anwohnern und nicht zuletzt den Feiernden….

polis 03/2016 Work

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat vor einiger Zeit eine Studie unter dem Titel „Wertewelten Arbeiten 4.0“ in Auftrag gegeben und veröffentlicht. Vor dem Hintergrund der tiefgreifenden technologischen und sozialen Veränderungen wurden 1.200 Personen befragt, wie sie ihre aktuelle…