Tag: Bildung

EBZ BUSINESS SCHOOL BEKOMMT EIN NEUES GRÜNDUNGSZENTRUM

Ob Dekarbonisierung der Energieversorgung, Digitalisierung der Betriebsführung oder Veränderung und Steigerung von Miet- bzw. Kundenansprüchen: Die Herausforderungen der Immobilienwirtschaft verlangen nach innovativen Ideen. Ein in vielen Branchen erprobtes Mittel ist es, Produkte oder Produkt-/Dienstleistungsinnovationen in Start-ups zur Marktreife zu entwickeln…

DÄNEMARK: HENNING LARSEN ENTWIRFT SCHULE DER ZUKUNFT

Das interdisziplinäre Planungsteam bestehend aus Henning Larsen Architects, SKALA Architects, ETN Arkitekter, Autens und MOE entwarf unter der Leitung von BO-HUS das neuartige Schulgebäude am Rande von Sundby. Am Montag den 17. Mai begann die Bauphase mit dem ersten Spatenstich…

VON DER GROSSWOHNSIEDLUNG ZUR VERNETZTEN BILDUNGSLANDSCHAFT

Die Großwohnsiedlung Osdorfer Born, zwischen Osdorf und Lurup, fiel bislang kaum durch ihre hohe Aufenthaltsqualität auf. Trotz des großzügigen Freiflächenangebots waren die vorhandenen Grünflächen sehr kleinteilig. Größere Plätze und zusammenhängende Parks fehlten. Die existierenden Wege waren nicht nur unübersichtlich, sie…

LUGANO: DURISCH+NOLLI TRANSFORMIEREN EHEMALIGEN SCHLACHTHOF

  Die Stadt Lugano soll zukünftig einen neuen multifunktionalen Nutzungskomplex am Ufer des Cassarate erhalten. Hierfür wird das brachliegende Areal eines ehemaligen Schlachthofs umgestaltet. Die Gebäude des Schlachthofbetriebs wurden Ende des 19. Jahrhunderts an der Viale Cassarate erbaut. Zu dieser…

AFRICAN DESIGN CENTRE // BAUEN FÜR DIE ZUKUNFT

Vergangenen Herbst gründete das amerikanische Architektur- und Designbüro MASS Design Group in der ruandischen Hauptstadt Kigali das erste African Design Centre. Hier sollen Studierende lernen, wie aus heimischem Material, ressourcenschonend und traditionsbewusst gebaut werden kann. Die Motivation zur Entwicklung des…

NEUE RÄUME EROBERN

Arbeit organisiert sich neu. In einer komplexen, hoch vernetzten Welt bildet auch sie immer mehr Netzwerk-Strukturen aus. Vor allem die Wissensarbeit entwickelt sich vielerorts zu echter Kollaborativarbeit. Sie findet in unterschiedlichsten Clustern, Projektgruppen und wechselnden „Wir-Konstrukten“ statt. Das lässt neue…

BILDENDE STADT

Das Thema ‚Bildung‘ ist spätestens seit dem Jahr 2000 Gegenstand einer weiten gesellschaftlichen und politischen Diskussion: Das aus deutscher Sicht unbefriedigende Ergebnis der ersten PISA-Studie schärfte den Blick für die Thematik in einer Zeit, in der sich Bildung zu einer…

PÄDAGOGISCHE ARCHITEKTUR // VORGESCHALTETER PLANUNGSPROZESS IM SCHULBAU

Im Gespräch mit Barbara Pampe, Projektbereichsleiterin bei den Montag Stiftungen. Pädagogik und Architektur sind Disziplinen, die meist getrennt voneinander betrachtet werden. Im Schulbau müssen sie zusammen gedacht werden. Was verstehen Sie/die Montag Stiftungen unter dem Begriff der pädagogischen Architektur? Im…

WISSENSCHAFTSSTADT IN SHANGHAI

Forschung und Entwicklung gegenüber der reinen Industrieproduktion nachhaltig stärken – das ist die übergeordnete Strategie die auch in Shanghai verfolgt werden soll. Mit der Entwicklung der„Zhangjiang Science and Technology City“ im prosperierenden östlichen Stadtbezirk Puding, der strategisch günstig zwischen dem…