Tag: Bürogebäude

FRANKFURT: KLEINES BÜRO MIT 280 METER HOHEN PLÄNEN FÜRS MILLENIUM AREAL

Es war eine hochkarätige Auswahl an Architekturbüros, die CA Immo zum Wettbewerb für das Frankfurter Millennium Areal einlud. Zusammen mit der Stadt Frankfurt hatte das Unternehmen als Bauherr für das Areal ein Konzept entwickelt, das zwei unterschiedlich hohe Türme und eine Blockrandbebauung in…

KÖLN: ASTOC GESTALTET NEUES BÜROGEBÄUDE AM SACHSENRING

Umgeben von historischer Bestandsbebauung plant das ortsansässige Architekturbüro ASTOC eine neue Adresse an den Kölner Ringen. Mit ihrem Entwurf setzten sich die Architekten in einem hochkarätigem Wettbewerb gegen zahlreiche Konkurrenten durch. Ausgelobt wurde der Wettbewerb von der Generali Real Estate…

LYON: LICHT, DYNAMIK, TRANSPARENZ

Das Ziel des neuen Campus ist es, das Wohlbefinden seiner Nutzerinnen und Nutzer zu steigern. Dafür sollen unter anderem offene und dynamische Arbeitsbereiche sorgen, die Interaktions- und Austauschmöglichkeiten bieten, aber auch ruhiges Arbeiten ermöglichen. Die Arbeitsflächen entsprechen den besten internationalen…

HOLZBAUWEISE IN KOPENHAGEN: HENNING LARSEN WOLLEN HOCH HINAUS

Anfang des Jahrtausends war das Areal Nordhavn in Kopenhagen noch sehr industriell geprägt. Seitdem entwickelt es sich immer mehr zur Keimzelle für kreative Ideen. Neue prototypische Projekte werden hier ausgetestet – von selbstfahrenden Bussen bis zu Gebäuden aus recycelten Ziegeln…

ST. PETERSBURG: GRÜNER CAMPUS VON UNSTUDIO

Es wird die zehnte Niederlassung des Softwareunternehmens JetBrains sein: UNStudio gewann 2019 einen internationalen Wettbewerb für das Design des neuen innovativen Campus in St. Petersburg. Er umfasst nicht nur zahlreiche flexible und effiziente Arbeitsräume, sondern schafft auch ein Zugehörigkeitsgefühl für…

LJUBLJANA: BEGRÜNTE TRANSFORMATION VON ENOTA ARCHITECTS

Der neue Bau ergibt zusammen mit dem geplanten Park eine umfassende Neukonzeption des mittleren Rings von Ljubljana und stellt einen bedeutsamen Schlüsselpunkt an einer wichtigen Kreuzung des inneren Stadtrings dar. Der auffällige Turm als vertikales Element des Gebäudes prägt zum…

AMSTERDAM: MVRDV BEWAHREN UND ERGÄNZEN VAN EYCKS ERBE

Der niederländische Architekt Aldo van Eyck ist eine berühmte Größe in Amsterdam. Er ist bekannt als Gründervater des Strukturalismus in der Architektur und verantwortlich für zahlreiche populäre Gebäude in der Metropole. Eines seiner letzten Projekte war der Tripolis-Bürokomplex, der es…

INTERBODEN REALISIERT THE CRADLE IN DÜSSELDORF

Der Ratinger Projektentwickler INTERBODEN entwickelt seit 2019 am Düsseldorfer Medienhafen ein Bürogebäude in Holzhybridbauweise, das erste dieser Art in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt. Der Stadtrat stimmte dem Entwurf des Düsseldorfer Architekturbüros HPP Architekten Ende Oktober zu. Demnach wird an der Speditionsstraße…

KÖLN: SIEMENS ZIEHT IN GRÖSSTES GEWERBLICHES STADTQUARTIER EIN

Es wurde kürzlich entschieden: Der Technologiekonzern Siemens zeit bald in das derzeit größte gewerbliche Stadtviertel in Köln „I/D Cologne“. Projektentwickler Art-Invest Real Estate und die Osmab Holding AG einigten sich mit dem Konzern auf einen Mietvertrag, der 10.500 m² Fläche…

TOWNSCAPE BAUT ERNEUT IM BERLINER BRUNNENVIERTEL

Townscape hat mit den Bauarbeiten für ein weiteres Büroobjekt im Technologiepark Humboldthain begonnen. Der Neubau mit dem Namen „Enter“ basiert auf Planungen von RKW Architektur+. Neben dem fast fertiggestellten Bürokomplex Grow, der im Sommer in die Hände der neuen Mieter…