Tag: Öffentlicher Raum

3DELUXE ENTWIRFT AUTOFREIE VISION FÜR DEN TIMES SQUARE

Mit Beginn der Corona-Pandemie erhielten die Innenstädte temporäre Neustrukturierungen wie z. B. aufgemalte Wegemarkierungen auf den Bürgersteigen und Straßen: mehr Platz für die Fußgänger sowie festgelegte Laufrichtungen, um das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten. Breite Straßen und Parkplätze wichen dem…

BUREAU B+B ENTHÜLLT GRÜNE VISION FÜR ROM

Rom gilt als Wiege der zeitgenössischen Kultur und fast drei Millionen Menschen leben und arbeiten hier. In Sachen Nachhaltigkeit hat die italienische Hauptstadt jedoch längst nicht ihr volles Potenzial ausgeschöpft: Themen wie Verkehrssicherheit, Mobilitätsmanagement oder Luftqualität haben noch einiges an…

BROOKLYN: TIMOTHY GOODMAN VERSCHÖNERT BASKETBALLPLATZ

In Brooklyn gestaltete der Künstler Timothy Goodman einen rund 511 m2 großen Basketballplatz für die Schülerinnen und Schüler der Public Schools 152 und 315 an der E 23rd Road nahe der Bedford Avenue. Den Entwurf entwickelte er für die The…

SNØHETTA: NEUES RATHAUS FÜR CHEONGJU

Das Rathaus der südkoreanischen Stadt Cheongju bekommt ein neues Gewand. Snøhetta hat kürzlich gemeinsam mit dem lokalen Partner Tomoon Architects & Engineers den internationalen Wettbewerb für die Gestaltung des Regierungsgebäudes für sich entschieden. Sie konnten mit ihrem offenen und integrativen…

Chongqing: Bunte Außenanlage von 100architects

Mit dem Projekt „HorseLand“ vereinen 100architects Sport- und Spielelemente für Groß und Klein in einer farbenfrohen Außenanlage. Realisiert wurde das 1.350 m2 umfassende Projekt auf einem urbanen Plateau zwischen zwei Wohngebäuden in der hügeligen Topografie der chinesischen Millionenstadt Chongqing. Die erhöhte…

THOMAS EISKIRCH: EINE STADT IM AUFSCHWUNG

Sie sind ein Bochumer Junge, haben hier studiert und sind somit fest mit der Stadt verwurzelt. Inwiefern beeinflusst dies auch Ihre Arbeit als Oberbürgermeister? Bochum ist meine Heimatstadt und ich möchte sie weiter nach vorne bringen. Noch immer wird Bochum…

JAN KNIKKER: DIE STARKE STADT

Fast 75 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg sind wir noch immer damit beschäftigt, Kriegsschäden und die nachfolgenden Schäden durch das Auto und den Modernismus zu beheben. Das Zentrum Rotterdams wurde im Krieg vernichtet und nach Kriegsende den neusten Erkenntnissen entsprechend wiederaufgebaut:…

SMARTE ENTSCHEIDUNGEN: WENN VERWALTUNG AUF DATEN SETZT

Geht es um die Digitalisierung der Verwaltung, so belegt Deutschland im europäischen Vergleich nach wie vor einen der hinteren Plätze. Während sich die Politik in Deutschland noch immer mit theoretischen Ansätzen im Kreis dreht, statt sich endlich ernsthaft auch in…

STUDIO PRECHT ENTWIRFT SOCIAL DISTANCING-PARK

Obwohl der ‚Parc de la Distance‘ bewusst den physischen Abstand zwischen Menschen fördert, ist sein Design trotzdem durch den Menschen geformt. Das zentrale Motiv ist der Fingerabdruck und gleich seiner Linienführung ziehen sich die Wege durch die hügelige Landschaft. Jeder…

HAMBURG: NEUE ESSOHÄUSER SCHREITEN VORAN

Angesichts intensiver Verhandlungen mit Eigentümern befürchtete Christoph Schäfer von der Planbude zeitweise, Nachbarschaftscluster und Wohnprojekt könnten in der Projektphase des städtebaulichen Vertrags stecken bleiben. Renée Tribble fügt hinzu, die Sorge sei groß gewesen, dass dieser wichtige Baustein der weiteren Entwicklungen…