Tag: Wohnungsmarkt

Quo Vadis, polis Convention?

Der Name Jens Lütjen bedarf in der Immobilienwirtschaft keiner Erklärung. Daher haben wir mit dem geschäftsführenden Gesellschafter des in Bremen und Hamburg ansässigen Beratungsunternehmens Robert C. Spies über die polis Convention und ihre Zukunft gesprochen.

STÄDTE UND GEMEINDEN KAUFEN WIEDER DEUTLICH MEHR WOHNUNGEN

Deutsche Städte und Gemeinden treten auf dem bundesweiten Wohnungsmarkt wieder stärker als Käufer auf. Wie die „Welt am Sonntag“ vorab unter Berufung auf eine Marktuntersuchung des Beratungsunternehmens NAI Apollo berichtet, kaufte die öffentliche Hand im ersten Quartal 2019 Wohnungen für…

SEEHOFER ERTEILT ENTEIGNUNGSPLÄNEN EINE KLARE ABSAGE

Mietpreisbremse, Baukindergeld, sozialer Wohnungsbau: Die Instrumente mit denen die Politik den steigenden Mieten und der Wohnungsknappheit her werden möchte, sind vielfältig aber bisher wenig effektiv. Der neuste Vorschlag, formuliert von Robert Habeck und unterstützt durch die Linke, klingt drastisch wie…

STUDIE ZUR NAHVERDICHTUNG: 1,2 MIO. WOHNUNGEN SIND DRIN

Zusätzliche Wohnungen – ohne dafür nur einen Quadratmeter Bauland mehr zu benötigen: 2,3 bis 2,7 Millionen Wohnungen könnten in Deutschland neu entstehen, wenn die vorhanden innerstädtischen Bau-Potentiale intelligent und konsequent genutzt würden. Der Vorteil: Zusätzliches – und gerade in Städten…

5 VOR 12

Der Sozialverband Deutschland hat ein Gutachten mit dem Titel „Mietbelastung, soziale Ungleichheit und Armut“ herausgegeben. Darin stellen die Autoren fest, die mittlere Miete sei von 1993 bis 2014 stärker gestiegen als das mittlere Einkommen. Für die ärmsten zehn Prozent der…

POST.WACHSTUM.PERSPEKTIVE

Die Postwachstumsökonomie ist in aller Munde. Doch wofür genau steht der Begriff? Dafür muss man etwas ausholen. Es beginnt beim Konzept der Nachhaltigkeit. Letzteres zieht sich nun schon seit Längerem durch fast alle Bereiche des sozioökonomischen Lebens. Entstanden ist beispielsweise…

ZINSFREIE METROPOLEN: WO DER IMMOBILIENKAUF JETZT NOCH LOHNT

Haben Sie in den vergangenen Wochen einmal beobachtet, auf welcher Höhe sich der Zinssatz einer zehnjährigen Bundesanleihe befindet? Den gesamten September über lag der Zins unterhalb von 0,5 Prozent. Sein Kapital dort anzulegen, lohnt sich definitiv nicht. Immer mehr Menschen…

0,6 % WENIGER WOHNUNGSGENEHMIGUNGEN IM ERSTEN HALBJAHR

Von Januar bis Juni 2018 wurde in Deutschland der Bau von insgesamt 168 500 Wohnungen genehmigt. Darunter fallen alle Genehmigungen für Baumaßnahmen von neu errichteten sowie an bestehenden Wohn- und Nichtwohngebäuden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, waren das…

VERKAUF VON BIMA-GRUNDSTÜCKEN FÜR WOHNUNGSBAU ERLEICHTERT

Der Bundestag hat in der letzten Woche über den aktuellen Haushaltsentwurf beraten. Darin enthalten ist auch eine grundlegende Änderung der Vergabepraxis bei bundeseigenen Immobilien durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA). DIe BImA ist mit einem Portfolio von Grundstücken mit einer…

DER OSTEN HOLT AUF: PREISE FÜR WOHNRAUM STEIGEN WEITER

Seit Jahren steigen die Preise für Wohnraum. Eine Analyse der geomap Daten zeigt, dass dieser Preisanstieg nicht mehr nur in den Ballungszentren zu verzeichnen ist, auch ländliche Regionen und vor allem im Osten Deutschlands ist der Preisboom angekommen. Preissteigerungen im…