Residieren im Herzen von New Yorks Szeneviertel

Auf einem Grundstück von ca. 5.300 m2 mitten im Viertel The Bowery im Süden von Manhattan entsteht das Wohn- und Hotelgebäude 215 Chrystie. Maße und Volumen für das Gebäude waren bereits von der Stadt vorgegeben. Die Architekten Herzog & de Meuron setzten einen schlanken Wohnturm auf ein kompaktes Hotelvolumen und schafften eine Bruttogeschossfläche von knapp 23.000 m2 auf denen durch die vielfältige Kombination von Nutzungen eine Art „Stadt in der Stadt“ entstehen soll. Das Betongerüst und die Fenster sind so angeordnet, dass das Gebäude nach oben hin optisch leichter und filigraner wirkt. Entlang der Straße bietet ein privater Garten mit Hecken und Bäumen einen Rückzugsort vom hektischen Stadtleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.