NIO – SKANDINAVISCHES VIERTEL IN BERLIN

Auf ca. 15.000 m2 entwickelt die Premium Immobilien Deutschland GmbH das „skandinavische Viertel“ NIO am Prenzlauer Berg. Nio ist das schwedische Wort für neun. Damit stellt der Name die Verbindung zu den skandinavischen Straßennamen des Viertels her und beschreibt auch die charakteristischen Merkmale der Immobilie: Das NIO besteht aus neun Häusern mit unterschiedlichen Eigenschaften und Ausstattungen. Geplant sind 190 Eigentumswohnungen zwischen 36 und 148 m2 sowie 21 Penthouses. Das Ensemble wird von vier Townhouses zwischen 118 und 150 m2 abgerundet. Alle Details findet ihr online unter www.nio-wohnen.de

© David Borck Immobiliengesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.