STARTSCHUSS IN DÜSSELDORF

Kommenden Dienstag finden unsere ersten polis Keynotes des Jahres statt.

Für die Auftaktveranstaltung werden fünf Experten darüber sprechen, was die immer weiter zunehmende Digitalisierung für unsere Städte bedeutet: „Cloud Computing“, „Big Data“, „Sharing Economy“ und „soziale Netze“ – das sind nur einige der Schlüsselwörter in diesem Zusammenhang.

Neben einer Diskussionsrunde, an der auch Düsseldorfs Baudezernentin Cornelia Zuschke teilnimmt, präsentieren unsere Partner Stefan Dahlmanns vom Immobilienprojektentwickler Formart, Volker Kluitmann, Leiter des Bereichs Immobilienkunden bei der Stadtsparkasse Düsseldorf, sowie Sabine Reimann, Partnerin bei Hogan Lovells International LLP spannende Kurzvorträge rund um das Thema „digitale Stadt“. Ein Einführungsstatement gibt es vom Vorstandsvorsitzenden des Vereins Digitale Stadt Düsseldorf, Stephan Schneider.

Bei den polis Keynotes handelt es sich um eine Veranstaltungsreihe, die mehrmals im Jahr in verschiedenen Städten stattfindet und sich aktuellen urbanen Themen widmet. Relevante Akteure und Partner aus den Bereichen Stadtverwaltung- und planung, Immobilienwirtschaft und Projektentwicklung halten 10-minütige Kurzvorträge, die im Anschluss in einem gemeinsamen Panel diskutiert werden.

Anmeldungen sind noch bis Montag über diesen Link möglich, der Eintritt ist kostenfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.