BONAVA LEGT GRUNDSTEIN FÜR QUARTIER IN STAHNSDORF

QUARTIER

Das Bäke-Quartier umfasst insgesamt sechs Stadtvillen mit je vier Etagen. Die geplanten Eigentumswohnungen bieten zwei, drei oder vier Zimmer, rund 55 bis 114 Quadratmeter Wohnfläche sowie jeweils einen Balkon oder eine Terrasse – zum Teil auch mit Gartenzugang. Ein Highlight des Quartiers werden die aufwändig gestalteten Außenanlagen mit kleinen Sitzinseln, einem Boule-Platz und Spielflächen für Kinder. Unterhalb der terrassenförmigen Anlage entsteht eine Tiefgarage mit Platz für 74 PKW. Weitere 45 Parkplätze sind im Außenbereich der Häuser vorgesehen.

GRUNDSTEINLEGUNG

„Wir sind gut im Zeitplan. Die Baugrube ist zum großen Teil ausgehoben und das Kellergeschoss des ersten Gebäudes samt dem dazugehörigen Tiefgaragenanteil im Rohbau sogar schon fertiggestellt. Im Anschluss folgt jetzt das Kellergeschoss des zweiten Gebäudes, danach geht es in die Höhe. Spätestens Anfang 2021 werden die ersten Bewohner einziehen können“, erklärt Bonava-Projektleiter Christopher Haak.

Für Bonava ist das Quartier in Stahnsdorf nur eines von zahlreichen Bauvorhaben in der Region. Weitere Häuser und Wohnungen des deutsch-schwedischen Unternehmens entstehen derzeit auch in Teltow, Werder, Kladow und Lankwitz.

____________

© Bonava Deutschland GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.