Tag: Gemeinschaft

LOS ANGELES: MISCHNUTZUNG IN GRÜNER HÜLLE

In Los Angeles wurde ein Projekt mit einer der größten lebenden, grün bewachsenen Fassaden der USA realisiert. Das chinesische Architekturbüro MAD Architects setzt mit „Greenhouse“ sein erstes Projekt in den USA um: Ein gemischt genutzter Gebäudekomplex mit 18 Wohneinheiten über…

ROTTERDAM: EIN KREATIVVIERTEL FÜR DIE GEMEINSCHAFT

In Rotterdam wird das ZoHo-Quartier weiterentwickelt – ein Kreativbezirk, der innovative lokale Unternehmen und Ideen gedeihen lässt, aber auch eine starke, sozial integrative Nachbarschaft schaffen will. In den letzten zehn Jahren ist hier auf einer brachliegenden Fläche eine lebendige Umgebung…

HEIDELBERG: SÜDSTADT BEKOMMT NEUEN GRÜNEN BEGEGNUNGSRAUM

In Heidelberg startete am 25. Mai der Baubeginn für „Der Andere Park“ – ein neuer Grün- und Begegnungsraum auf sechs Hektar Fläche. Er entsteht auf der Konversionsfläche Südstadt, den ehemaligen Mark-Twain-Village/Campbell-Barracks. Es ist eines der offiziellen Projekte der internationalen Bauausstellung (IBA)…

MELBOURNE: EINKAUFSZENTRUM MAL ANDERS

Normalerweise stehen Einkaufszentren wie fast keine andere Einrichtung für Kapitalismus und Konsum. Mit sozialem Miteinander haben sie bis auf gelegentliche gemeinsame Shoppingtouren eher wenig zutun. Das Wollert Neighbourhood Centre in Whittlesea, 25 Kilometer nördlich von Melbourne, wird anders sein. Dieses…

COMMUNITY LAND TRUST: DIE IDEE EINER SOZIALEN BODENPLATTFORM

DEMOKRATISIERUNG DES STIFTUNGSMODELLS In Berlin wird die Stadtbodenstiftung als erster deutscher Community Land Trust gegründet und macht sich experimentell an die Umsetzung dieses neuen demokratischen Stadtentwicklungsinstruments. Dahinter steht eine Koalition aus Nachbarschaftsinitiativen, Expert*innen für gemeinwohlorientierten Stadtentwicklung, Genossenschaftler*innen und Politik. CLTs…

HAFENCITY: WETTBEWERB ENTSCHIEDEN

Die Hamburger Hafencity ist nicht nur wegen ihrer eindrucksvollen Großprojekte wie der Elbphilharmonie von Herzog & de Meuron oder auch das auffällige Büro-Hochhaus des Spiegel von Henning Larsen bekannt. Doch auch kleinere Bauten ergänzen das 157 ha große Areal –…

IST POSTEN DAS NEUE KLINGELN?

Gute Nachbarschaft geht heute per App  Das Angebot an digitalen Nachbarschaftsplattformen wächst seit einigen Jahren stetig. Ziel ist es, den Austausch und die Interaktion zwischen den Bewohnern eines Quartiers zu stärken und damit nachbarschaftliche Anonymität zu vermindern.  Seit etwa vier…

VERANSTALTUNGSTIPP: ARCHITEKTUR DER GEMEINSCHAFT IN LEIPZIG

„Together. Architektur der Gemeinschaft“ ist eine Ausstellung, dessen Name eigentlich schon alles sagt: Es geht um das Wohnen im Kollektiv. Wachsende Großstädte und steigende Mietpreise stellen Herausforderungen dar, auf die Lösungen in Leipzig warten. Lösungen, die über die klassischen Konzepte…

BANK FÜR GEMEINSCHAFT // WOHNPROJEKTE GEHEN NEUE WEGE

Wie würden Sie den Begriff „Gemeinwohl“ in Bezug auf Ihre Tätigkeitsfelder beschreiben? Wo spiegelt sich der Begriff wider? Bei der GLS Bank arbeiten wir nach dem Leitgedanken, den Menschen und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt zu stellen. Aus diesem Motiv…