Tag: Innenstadt

CHICAGO: MEHR ALS NUR EIN BAHNHOF

Chicagos State/Lake Station ist eine der ältesten und aufgrund ihrer zentralen Innenstadtlage am stärksten frequentierten Haltestellen der Stadt. Direkt an einem wichtigen Knotenpunkt im Chicago Loop gelegen, bedient sie sechs der acht Zuglinien Chicagos, mit weiteren Verbindungen zu Fußgänger- und…

PARISER INNENSTADT SOLL AB 2022 WEITESTGEHEND AUTOFREI WERDEN

180.000 Autos durchfahren die Pariser Innenstadt täglich – zehnmal so viel wie die Anzahl der Autos der dortigen Anwohner:innen. Weil die alte und schmale Fahrbahn dem hohen Verkehrsaufkommen nicht gewachsen ist, entstehen so in kürzester Zeit Staus und Nutzungskonflikte. Mit…

KONRAD ADENAUER STIFTUNG STARTET INNENSTADT DIALOG

Kaum ein Raum prägt unser Bild von Stadt so sehr wie das Stadtzentrum. Innenstädte sind Mittelpunkt, Visitenkarte, Sehnsuchtsort und Standortfaktor. Doch unsere Innenstädte befinden sich seit vielen Jahren in einem tiefgreifenden Strukturwandel. Leerstände und Frequenzrückgänge in den Fußgängerzogen, eine immer…

BREMEN: WFB KÜRT GEWINNER:INNEN DES WETTBEWERBS POP-UP-STORES

Im Rahmen des „Aktionsprogramms Innenstadt“ veranstaltete die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH (WFB) im Auftrag von Kristina Vogt, Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa, den Wettbewerb „Pop-up-Stores“. Den drei Gewinner:innen des Wettbewerbs stellt die Bremer Wirtschaftsförderung für zehn Monate mietfrei Flächen…

CALGARY: SCHOOL OF ARCHITECTURE BRINGT LICHTS INS DUNKEL

Bereits seit einigen Jahren bemühte sich die Stadt Calgary, in der kanadischen Provinz Alberta, das Sicherheitsempfinden und die Lebendigkeit im Zentrum zu verbessern. Neben dem Rathaus und dem Olympic Plaza befinden sich hier auch das City Building Design Lab sowie das Forschungszentrum…

3DELUXE ENTWIRFT AUTOFREIE VISION FÜR DEN TIMES SQUARE

Mit Beginn der Corona-Pandemie erhielten die Innenstädte temporäre Neustrukturierungen wie z. B. aufgemalte Wegemarkierungen auf den Bürgersteigen und Straßen: mehr Platz für die Fußgänger sowie festgelegte Laufrichtungen, um das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten. Breite Straßen und Parkplätze wichen dem…

KÖLN: _BLAENK ERÖFFNET ZWEITEN HYBRID-STORE FÜR STATIONÄREN UND DIGITALEN HANDEL

Seit seiner Entstehung übt der Online-Handel zunehmend Druck auf den stationären Einzelhandel aus. Ein Effekt, der durch die Corona-Pandemie noch einmal beschleunigt wurde. In vielen Stadtzentren reihen sich leerstehende Ladenlokale aneinander. In Zeiten von Digitalisierung und Online-Shopping bestellen immer mehr…

GRIEGERHARZER GESTALTET DAS STEINTOR IN HANNOVER

Das Steintor in Hannover – ein Platz, der für die Bürgerinnen und Bürger schon immer als bedeutungsvoller Ort fungierte. Diese Identität behält er auch in Zukunft, erfährt jedoch eine Neugestaltung, die dieses stadtgesellschaftliche Erbe noch weiter herausarbeitet. Der Entwurf für…

BRÜSSEL: HENNING LARSEN BRINGT WOHNEN ZURÜCK INS ZENTRUM

Mit ihrem Konzept will das Kopenhagener Architekturbüro Henning Larsen das Potenzial des historischen Place de Brouckère im Zentrum der belgischen Hauptstadt ausschöpfen, indem sie die Vergangenheit einfangen und mit gegenwärtiger Architektur zusammenbringen. Hierfür interpretiert das Team die Architektur der Brüsseler…

DAS BREMER BALGEQUARTIER: EIN STÜCK STADTGEDÄCHTNIS

DAS BALGEQUARTIER ALS BRÜCKENSCHLAG ZUR WESER Längst hat sich die Stadt Bremen die Stärkung der Innenstadt als einen zentralen Punkt auf die Agenda in Sachen Stadtentwicklung geschrieben und erkannt, dass das Potenzial der oberen B-Städte – wozu sich auch Bremen…