Tag: ÖPNV

CHICAGO: MEHR ALS NUR EIN BAHNHOF

Chicagos State/Lake Station ist eine der ältesten und aufgrund ihrer zentralen Innenstadtlage am stärksten frequentierten Haltestellen der Stadt. Direkt an einem wichtigen Knotenpunkt im Chicago Loop gelegen, bedient sie sechs der acht Zuglinien Chicagos, mit weiteren Verbindungen zu Fußgänger- und…

MIT DEM AUTONOMEN KLEINBUS DURCH DROLSHAGEN

Seit gestern verbindet SAM, kurz für „Südwestfalen Autonom & Mobil“, mehrere Standorte innerhalb der nordrhein-westfälischen Stadt Drolshagen im Kreis Olpe. Bis Mitte Juni befördert der selbstfahrende Kleinbus des Herstellers autonomer Fahrzeuge EasyMile bis zu sechs Fahrgäste wochentags zwei Mal die…

KANSAS CITY: ERSTE AMERIKANISCHE GROSSSTADT MIT KOSTENFREIEM ÖPNV

Es wurde in der letzten Woche einstimmig vom Stadtrat beschlossen: Kansas City bekommt einen komplett kostenlosen öffentlichen Nahverkehr. Seit 2016 schon ist das Straßenbahnsystem kostenfrei, nun kommen auch noch die Buslinien hinzu. Ziel des Vorhabens ist es, die Anzahl der…

SHENZHEN: NEUE SKYLINE KURZ VOR FERTIGSTELLUNG

Als moderne Metropole im Südosten Chinas beeindruckt Shenzhen nicht nur als beliebtes Einkaufsparadies, sondern auch durch eine markante Skyline. Das Ping An International Finance Center ist mit seinen knapp 600 m gar das vierthöchste Bauwerk der Welt. Wenn auch –…

WALKABILITY: DER NEUE ATTRAKTIVITÄTSFAKTOR

Leben und Arbeiten verknüpfen Generell bieten viele Städte inzwischen gute Möglichkeiten, um Leben und Arbeiten  miteinander zu verbinden. Dazu gehört, dass der Anteil des öffentlichen Verkehrs vielerorts erhöht wird, um den Verkehr stadt- und umweltverträglicher zu organisieren. Zwar haben viele…