Tag: Quartiersentwicklung

VOM ARMEEGELÄNDE ZUM STADTQUARTIER

Alte US Kasernen prägten über 60 Jahre lang das Gebiet des Franklin Village in Mannheim. Nur wenige Kilometer nordöstlich der Innenstadt tat sich hier sozusagen eine weitere Stadt in der Stadt auf mit einer Größe fast so groß wie die…

URBY TRIFFT DEN NERV DER ZEIT

Im digitalen Zeitalter hat die Wohnungswirtschaft es zunehmend schwer den sich wandelnden Ansprüchen des modernen Stadtbewohners gerecht zu werden. Zudem gestalten steigende Mieten es als schwierig Mittelschicht und eine aufstrebende junge Generation in den Innenstadtbezirken zu halten. Mit dem Konzept…

FLÄCHEN GEWINNEN DURCH INNENENTWICKLUNG // KIRCHHEIM

Ressourcenschonendes Bauen ist das Gebot der Stunde. Dazu gehört es auch, vorhandene Flächen zu revitalisieren anstatt neues Bauland auszuweisen. Das Wirtschaftsministerium des Landes Baden-Württemberg unterstützt im Rahmen des Förderprogramms „Flächen gewinnen durch Innenentwicklung“ bereits seit 2010 Städte und Gemeinden beim…

NEUES KREATIV-QUARTIER IN MÜNCHEN

Die bayerische Landeshauptstadt versprüht eher den Charme traditioneller Bürgerlichkeit und wer den Amerikaner nach Deutschland fragt, hört Oktoberfest, Lederhosen und Bier. Drei Dinge, die vor allem in München anzutreffen sind. Mit Kreativwirtschaft und überhaupt kreativer Entwicklung assoziiert man dieser Tage…

BÜFFELN STATT BUSINESS

Wer an Frankfurt am Main denkt, denkt wahrscheinlich nicht sofort an die „Studentenstadt Frankfurt“. Wohl eher an big business und Hochhäuser, in denen die wichtigen Banken dieser Welt ihren Deutschlandsitz haben. Im Stadtzentrum mag diese Vorstellung noch zutreffen. Im Frankfurter…

SOLIDARISCHE LEBENSQUALITÄT IN WIEN

Eine Teilfläche der General-Körner-Kaserne im 14. Bezirk der Stadt Wien wird längst nicht mehr militärisch genutzt und soll daher in ein Wohnquartier umgewandelt werden. Das unbebaute Areal stellt eine wertvolle Baulandreserve in der wachsenden österreichischen Hauptstadt dar. Die Stadt verfolgte…

KLEINTEILIGE STRUKTUREN SETZEN SICH DURCH

Die Neugestaltung des Quartier Moldrickx im Zentrum von Münster-Kinderhaus ist entschieden. Die Düsseldorfer Architektengruppe stadtraum hat die Jury im Oktober mit ihrem Entwurf überzeugen können und sich damit gegen acht weitere Planungsteams im Wettbewerb durchgesetzt. Der anonym durchgeführte städtebauliche Wettbewerb…

MIT MIKROAPARTMENTS GEGEN WOHNUNGSNOT

Ist das die Lösung? „Mikroapartments bieten nicht nur Wohnen zu moderaten Preisen in attraktiven Lagen, sondern sie stellen auch eine lukrative Kapitalanlage dar“, meint Sebastian Fischer, Geschäftsführer von Engel & Völkers Berlin. Das weltweit agierende Vermittlungsunternehmen von Wohn- und Gewerbeimmobilien…

OFFEN FÜR STADT UND NATUR // WOHNKOMPLEX IN RENNES

Das Architekturbüro MVRDV hat einen Wettbewerb zur Gestaltung einer neuen Wohnanlage in Rennes (Frankreich) gewonnen. Der Entwurf zeichnet sich durch mehrstufige, gebogene Fassaden aus, die in Form, Geometrie und Farben an Felsformationen erinnern. Interessant ist das Projekt, weil die Metropole…

DIE ETWAS ANDERE MALL FÜR MANNHEIM?

Ende September 2016 öffnete das neue Stadtquartier „Q6 Q7“ in Mannheims Zentrum seine Pforten. Das Projekt befand sich bereits seit zehn Jahren in der Konzeption durch die Mannheimer Betreiberfirma Diringer & Scheidel (D&S). Nach vier Jahren Bauphase durch das Architekturbüro…