Reflect

Die Architekturbüros HASSELL und Populous haben drei Gebäude für den Bezirk Darling Harbour in Sydney entworfen und geben dem Stadtgebiet dadurch ein neues Gesicht. Der südliche Bereich von Darling Harbour wird sich in ein innovatives Quartier zum Leben und Arbeiten verwandeln. Für rund 1,1 Milliarden Australische Dollar sind Tagungs-, Ausstellungs- und Veranstaltungsräume geplant, die Sydney zu einem der spektakulärsten Orte der Welt machen und die Stadt in eine neue Ära führen sollen.

Der Stadtraum soll durch die Gebäude des International Convention Centre (ICC) transformiert und zu einem öffentlichen, für alle zugänglichen und nutzbaren Ort werden. Die Architektur ist so gestaltet, dass sie einen Teil der Umgebung abbildet und ihre Materialien den Umraum widerspiegeln. Das Design soll die Dynamik der Stadt reflektieren und das Gebiet Darling Harbour im Herzen der Stadt neu definieren.

Insgesamt werden 35.500 m2 Ausstellungsfläche, eine Versammlungs- und Eventhalle mit einem Fassungsvermögen von bis zu 8.000 Personen, ein Bankettsaal für etwa 2.000 Personen und Tagungsräumlichkeiten, die bis zu drei Events parallel fassen können, entstehen. Zukünftig werden dort nationale und internationale Veranstaltungen stattfinden, von Konferenzen bis hin zu Red-Carpet-Events. Ein besonderes planerisches Highlight ist die 5.000 m2 große Dachterrasse mit einer Lounge und einer Bar, die einen spektakulären Blick auf die Stadt bietet.

Auf dem etwa 11,5 ha umfassenden Gelände sollen außerdem großzügige Außen- und Grünflächen realisiert werden. Urbanes Mobiliar, Beleuchtungselemente, Kunstobjekte und Wasserspiele, inspiriert durch die Lage am Wasser und den existierenden, stark multikulturell geprägten Charakter der Stadt, sind geplant, um das Areal zu aktivieren. Zusätzlich zu den Innenbereichen soll auch im Außenraum eine Eventfläche für bis zu 27.000 Personen entstehen. Ein Luxushotel, die verbesserte Zugänglichkeit aus den umliegenden Stadtbezirken und eine gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind ebenfalls ein Teil der Umstrukturierung und Neudefinition von Darling Harbour. Die Eröffnung des gesamten ICC Komplexes ist für 2016 geplant.

„This precinct will reflect the dynamism of Sydney’s cityscape and redefine Darling Harbour. We have significantly increased the available exhibition space, plenary and meeting capacity to provide an asset that is capable of attracting the best conferences and events in the world.“
Richard Breslin, Senior Chef bei Populous

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.