Suchergebnisse für: Bahnhof

polis Award // die Nominierten

Über 120 Bewerbungen aus dem gesamten Bundesgebiet und darüber hinaus wurden für den polis Award 2016 eingereicht – ein gelungener Auftakt! Nach den intensiven Tagungen unserer Fachjury stehen nun endlich die Nominierten fest. Am 20. April, dem 1. Messetag der…

EINE NEUE ORTSMITTE FÜR WEßLING

Den 1. Preis für einen Entwurf zur Neugestaltung des Bahnhofsareals mit Marktplatz und Nahversorgungszentrum in Weßling haben die Landschaftsarchitekten Logo verde Ralph Kulak aus Landshut in Zusammenarbeit mit ATP architekten ingenieure gewonnen. Der Siegerentwurf schafft durch den zentralen Markplatz eine…

Parzellierung und Heterogenität in Tübingen

Stadt bauen – mit den Bürgern. Die Universitätsstadt Tübingen setzt auf private Baugemeinschaften als Werkzeug einer urbanen Entwicklungsstrategie. Mit dem französischen Viertel wurde dieser Weg in den 90er Jahren erstmals beschritten. Inzwischen sind fünf Quartiere dazugekommen, drei weitere sind gerade…

EIN SYSTEM MIT EIGENLOGIK

Städte sind längst zur weltweit verbreitesten, alles dominierenden Siedlungsform geworden. Allerdings ist das Wissen um deren „Eigenlogik“ immer noch erstaunlich gering. Spätestens dann, wenn es um eine wirklich zukunftsorientierte Stadtentwicklung geht, fehlt es an einem belastbaren Referenzrahmen. Für eine erfolgreiche…

MARKKLEEBERG: PERLENBAND FÜR NEUE MITTE

Dem stimmigen Konzept „Perlenband“ des Dresdener Büros Querfeld Eins zur landschaftsarchitektonischen und städtebaulichen Neugestaltung des Stadtzentrums in Markkleeberg gelingt die zuvor nicht da gewesene räumliche Ausformulierung des städtischen Zentrums. Dabei legt das Konzept Wert darauf, die vorhandenen Identitäten des historischen…

HELSINKIS HERZ SCHLÄGT WIEDER

Die dänischen Architekten COBE und Lundén Architecture aus Finnland haben in Zusammenarbeit mit N2 einen anspruchsvollen Entwurf zur Umgestaltung des zentralen Herzstücks der finnischen Hauptstadt Helsinki erarbeitet, die einen Wandel der verschmutzten Töölönlahti Bay Area in ein einmaliges Naherholungsgebiet mit…

Neumarkt Osnabrück

Das Berliner Architekturbüro GEWERS PUDEWILL hat den 1. Preis zur Neugestaltung des Neumarkts in Osnabrück gewonnen. Bei dem Einladungswettbewerb nach RPW nahmen 12 Büros teil. Das Preisgeld war auf 49.000 € dotiert. Das zu entwickelnde Grundstück liegt in zentraler Lage…

Die Ästhetik des sozialen Raumes

Ein Beitrag von Eike Becker, Architekt. Ich habe gerade in der Trattoria 4 Leoni an der Piazza della Passera gegessen, den Capuccino gibt es gegenüber im Café degli Artigiani, Mango Mandel Eis direkt nebenan. Die Menschen hier sind Schauspieler und…

Junge Wohnträume

Im Gespräch mit Horst Lieder, Geschäftsführer International Campus AG. Gibt es für Sie Aspekte in der Stadtentwicklung, die primär wichtig sind, bezogen auf Ihre unternehmerische Tätigkeit aber auch unabhängig davon? Wir versuchen, ein Wohnprodukt für die spezifische Zielgruppe Studierende zu…

Stuttgart: Die unterschätzte Stadt

Ein Beitrag von Frank Peter Unterreiner Stuttgart hat knapp 600.000 Einwohner und spielt damit unter den deutschen Metropolen eher in der zweiten Liga. Dieser Satz ist formal richtig und trotzdem grottenfalsch. Denn Stuttgart ist die einzige Großstadt in Deutschland, die…