Suchergebnisse für: Bahnhof

FLÄCHEN GEWINNEN DURCH INNENENTWICKLUNG // KIRCHHEIM

Ressourcenschonendes Bauen ist das Gebot der Stunde. Dazu gehört es auch, vorhandene Flächen zu revitalisieren anstatt neues Bauland auszuweisen. Das Wirtschaftsministerium des Landes Baden-Württemberg unterstützt im Rahmen des Förderprogramms „Flächen gewinnen durch Innenentwicklung“ bereits seit 2010 Städte und Gemeinden beim…

NEUES KREATIV-QUARTIER IN MÜNCHEN

Die bayerische Landeshauptstadt versprüht eher den Charme traditioneller Bürgerlichkeit und wer den Amerikaner nach Deutschland fragt, hört Oktoberfest, Lederhosen und Bier. Drei Dinge, die vor allem in München anzutreffen sind. Mit Kreativwirtschaft und überhaupt kreativer Entwicklung assoziiert man dieser Tage…

RADIKAL MODERNES STADTQUARTIER IN SEOUL

Das Architekturbüro mit Hauptsitz in Amsterdam, Niederlanden, ist bekannt für seine futuristischen Entwürfe und extravaganten Designs – zu ihren Werken gehören unter anderem der amorphe Bahnhof in Arnhem oder auch das Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart. Mit ihrem Masterplan für ein Wohngebiet…

VERKAUF VON HUMBOLDTHAFEN-PROJEKTEN AN ZURICH GRUPPE

Die beiden Baugrundstücke H3 und H4 am Berliner Humboldthafen im Stadtteil Mitte wurden im November von einem Joint Venture aus der LIP-Gruppe und der ABG-Gruppe an den Versicherer ZURICH Gruppe Deutschland veräußert. Auf den Grundstücken in unmittelbarer Wasserlage unweit des…

AUF EINER EBENE // ÜBER DEN ARBEITSPLATZ VON MORGEN

Im Gespräch mit Caspar Schmitz-Morkramer, Gründer und Geschäftsführer von msm meyer schmitz-morkramer. Es zeichnet sich ab, dass sich Arbeitswelten auch in den nächsten Jahren weiter wandeln werden. Klassische Bürotürme scheinen oft kaum noch die Bedürfnisse von Arbeitnehmern erfüllen zu können….

ARCHITEKT, IDEALIST, TRÄUMER // FREI OTTO-AUSSTELLUNG

Bisher größte Frei Otto-Ausstellung in Karlsruhe. Er sei ein „Visionär und Utopist“ urteilte die Pritzker-Preis-Jury im März 2015 und verlieh dem deutschen Architekten Frei Otto (1925-2015) posthum den renommierten Architektur-Nobelpreis. „Ich bin nicht damit hausieren gegangen“, sagt Otto in einem Interview im…

SELBSTORGANISIERTE MÖGLICHKEITSRÄUME

Wenn Kommunen von jungen Stadtpionieren lernen. Junge Menschen, die ihre Städte aktiv mitgestalten wollen, haben im Rahmen des Forschungsfeldes Jugend.Stadt.Labor Impulsprojekte als Experimentierfeld in der Stadt umgesetzt und beweisen den Einfluss junger Menschen auf die Stadtentwicklung von morgen. Das Forschungsprogramm…

AXA WINTERTHUR // GESCHÄFTSHAUS MIT UNTERIRDISCHER FAHRRADSTATION

Die AXA Winterthur plant ein neues Geschäftshaus am Züricher Bahnhof Stadelhofen. Auffälligstes Merkmal ist das, was nicht sichtbar ist: Eine unterirdische Fahrradstation soll Platz für rund 1.000 Zweiräder bieten. Dafür hat AXA Winterthur den bekannten Architekten Santiago Calatrava verpflichtet und…

AUSSERGEWÖHNLICHE STADTENTWICKLUNG // IN NORWEGEN ENTSTEHT EIN HOCHHAUS MIT KIRCHE

Neue Maßstäbe urbaner Stadtentwicklung und eine nachhaltige und kreative Arbeitsumgebung: Mit ihrem Entwurf „Breivanet Lanterna“ haben Schmid Hammer Lassen Architects einen internationalen Wettbewerb der Stadt Stavanger in Norwegen gewonnen. Als Teil eines ambitionierten Stadtumbaus soll nach ihren Plänen ein neues…

STARTSCHUSS FÜR MESSECITY KÖLN

Gestern ist der Startschuss für die Bauausführung der MesseCity Köln gefallen. Im Beisein von zahlreichen Gästen haben Oberbürgermeisterin Henriette Reker, Dr. Andreas Mattner, Managing Director ECE Projektmanagement, Rainer M. Schäfer, Bereichsleiter Köln der STRABAG Real Estate (SRE), Torsten Kuttig, Director…