Tag: Green

WAVY – WENN ARCHITEKTUR UND NATUR DIESELBE SPRACHE SPRECHEN

Das Quartier ist nicht nur eine Premiere für Heatherwick Studio – die erstmalig einen Entwurf in Japan umsetzen, sondern auch ein architektonisches Experiment für Tokio. Mittels – für japanische Verhältnisse – relativ niedriger und in ihrer Höhe variierender Gebäude sieht…

KOPENHAGEN: HENNING LARSEN ENTWICKELT NACHHALTIGES HOLZQUARTIER

Mit Henning Larsens Fælledby entsteht in Kopenhagen ein bisher einzigartiges Quartier aus Holz. Die neue Nachbarschaft entsteht auf einem ehemaligen Deponiegelände unweit des Kopenhagener Stadtzentrums und zeichnet sich nicht nur durch die Holzbauweise, sondern durch ihren ganzheitlichen naturnahen Charakter aus….

BERLIN TXL – WOHNEN UND FORSCHEN AUF DEM FLUGHAFENAREAL BERLIN-TEGEL

Umnutzungskonzept für den Flughafen Berlin-Tegel Bezahlbarer Wohnraum ist ein rares Gut, dass gerade in Metropolen wie der Hauptstadt Berlin nicht nur die Wohnungssuchenden, sondern auch das Land vor eine große Herausforderung stellt. Dabei müssen unsere Städte noch weiteren Problemen entgegentreten,…

ADELAIDE: NEUGESTALTUNG DER CENTRAL MARKET ARCADE VON WOODS BAGOT

  Bereicherung für den Market District In direkter Nachbarschaft zum beliebten Adelaide Central Market liegt die Adelaide Central Market Arcade, die in den nächsten Jahren einer umfangreichen Neugestaltung unterzogen wird. Nach dem die Stadt Adelaide in 2017 mit einer internationalen…

RUSSI: GIOVANNI VACCARINI REALISIERT ÖKOSTROMKRAFTWERK MIT TARNFASSADE

Energie aus lokalen biologischen Abfällen Drei Jahre lang dauerten die Bauarbeiten auf dem ehemaligen Gelände der Eridania Zuckerfabrik im italienischen Russi, in der Provinz Ravenna, bis Powerbarn in diesem Jahr fertiggestellt wurde. Realisiert wurde der in 2012 entwickelte Entwurf von…

EINDHOVEN: OMA UND BEING DEVELOPMENT REVITALISIEREN VDMA

Wiederbelebung einer Industriebrache Die ehemalige Streichholzfabrik, aus dem 19. Jahrhundert, „Van der Meulen-Ansemsterrein“ kurz VDMA im niederländischen  Eindhoven soll durch eine Revitalisierung Wohnen, Arbeiten und Freizeitgestaltung in einem pulsierenden urbanen Zentrum vereinen. Das rund 75.000 m2 Areal im Stadtzentrum wird…

IMMOBEL SCHAFFT MIT EDEN URBANES PFLANZENPARADIES

Mit dem neuen Wohnhochhaus Eden schafft der belgische Immobilienentwickler Immobel 2,5 mal mehr Grünfläche, als bei der Bebauung der Brachflächen verloren geht. Eine vertikale Begründung des Gebäudes durch rund 186.000 Pflanzen sorgt laut Plan für ein Naturerlebnis mitten im urbanen…

OUTAOUAIS: ABGESCHIEDENER LUXUSWOHNTURM IN NATURRESERVAT

Mit PEKULIARI definieren MU Architecture die Beziehung zwischen dem Menschen und seinem Lebensraum neu. Der rund 204 Meter hohe Wohnturm entsteht mit rund 30.000 m2 Fläche inmitten eines Naturreservats in Outaouais im kanadischen Quebec. Er soll möglichst geringe Auswirkung auf…

QUẢNG NGÃI: MIT THE RED ROOF ZURÜCK ZUM LÄNDLICHEN LEBENSSTIL

Das Architekturbüro TAA Design entwickelte ein Wohnhaus in der vietnamesischen Provinz Quảng Ngãi, in dem die Urbanisierung für ein zunehmendes Schwinden der traditionellen Architektur verantwortlich ist. Mit The Red Roof will TAA Design den ländlichen Lebensstil architektonisch aufgreifen und einem…

STEFANO BOERI REALISERT DEN ERSTEN VERTIKALEN WALD IN AFRIKA

Als Grundlage für die Visionen von Stefano Boeri, entstehen im Zusammenarbeit mit der ägyptischen Designerin Shimaa Shalash und der italienischen Landschaftsarchitektin Laura Gotti, im Herzen von Neu-Kairo, drei würfelähnliche Gebäude, die nach dessen Fertigstellung zum Teil als Hotel und zum…