Tag: Grünflächen

BASEL: TRANSFORMATION IM DREISPITZ NORD

In Zusammenarbeit mit der Genossenschaft Migros und dem Kanton Basel-Stadt gestaltet die Christoph Merian Stiftung (CMS), die gleichzeitig Grundstückseigentümer ist, den nördlichen Teil des Dreispitzes in ein neues innerstädtisches Quartier für Wohnen und Arbeiten. Die übergeordnete Idee ist die Vernetzung des…

ARNHEIM: BÄUME STATT ASPHALT ZUR KLIMAANPASSUNG

Die niederländische Stadt Arnheim hat einen 10-Jahres-Plan aufgestellt, um für den Klimawandel gewappnet zu sein. Die Stadt soll so umgestaltet werden, dass sie besser mit extremen Überschwemmungen und Hitzewellen umgehen kann. Dabei dürfen auch Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen vorstellen…

ARNHEIM: SANIERUNG DER INTEGRATIVEN NACHBARSCHAFT HET DORP

Het Dorp ist eine Nachbarschaft wie keine andere. 1962 wurde die Kampagne „Open Het Dorp“ ins Leben gerufen, um Gelder für die erste Wohngemeinschaft in den Niederlanden für Menschen mit Behinderung zu sammeln. Innerhalb von 24 Stunden kam mehr als…

QUEENS: NEUE KOHLENSTOFFNEUTRALE NACHBARSCHAFT ENTSTEHT

Queens ist einer der aktuell am schnellsten wachsenden und vielfältigsten Bezirke von New York City. Eine so stark boomende Nachbarschaft braucht eine passende Infrastruktur. Das dachte sich auch die Stadt New York selbst. Sie stellte ein interdisziplinäres Team aus Architekten…

BAYREUTH BEKOMMT NEUES IDENTITÄTSSTIFTENDES QUARTIER

In Bayreuth entsteht bald das neue, moderne Quartier Moritzhöfen. Den städtebaulichen Wettbewerb konnten H2M Architekten + Stadtplaner GmbH und de Buhr Landschaftsarchitektur mit ihrer klaren städtebaulichen Figur für sich entscheiden. Ihr Konzept zeichnet sich vor allem durch eine Aufteilung in drei…

KEIN DACH BLEIBT UNGENUTZT: UTRECHT BEKOMMT NEUEN NACHHALTIGEN STADTTEIL

Es geht immer weiter mit den nachhaltigen Entwicklungen in den Niederlanden. Aktuell steht dabei die Stadt Utrecht mit mehreren grünen Projekten im Fokus. Eines der größten Planungskonzepte Utrechts ist die Entwicklung des Stadtteils Merwede. Ein ehemaliges Gewerbegebiet wird in den…

PARIS: GRÜNE OASE UM EIFFELTURM ENTSTEHT

2024 stehen die Olympischen Sommerspiele seit 100 Jahren erstmals wieder in Paris an. Bis dahin gilt es noch, an vielen Stellen der Stadt zu sanieren, umzubauen, neuzugestalten. Eine große Neuerung ist auch am berühmtesten Wahrzeichen der französischen Hauptstadt geplant: Um…

DÜSSELDORF: GRÖSSTE GRÜNFASSADE EUROPAS AUF KÖ-BOGEN II

In Düsseldorf ist im Ingenhovent-Tal ein besonderer Bau in der Mache: ingenhoven architects haben das 41.370 m2 große Büro- und Geschäftsgebäude Kö-Bogen II mit treppenförmigen Fassaden entworfen, die mit acht Kilometern Hainbuchenhecken bedeckt sind: Europas größte Grünfassade wird entstehen. Das Richtfest…