News

DEUTSCHE WOHNWERTE // IMMOBILIEN-MARKETING AWARD

Im Rahmen der internationalen Immobilienmesse Expo Real in München wurden die Preisträger des „Immobilien-Marketing-Award 2016“ der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen gekürt. Gewinner in der Kategorie „Wohnen“ ist der Heidelberger Projektentwickler DEUTSCHE WOHNWERTE mit dem Marketingkonzept für das Wohnquartier…

HOT TO COLD // AN ODYSSEY OF ARCHITECTURAL ADAPTION

Vom 12. November 2016 bis zum 12. Februar 2017 zeigt das Deutsche Architekturmuseum die Ausstellung „HOT TO COLD – AN ODYSSEY OF ARCHITECTURAL ADAPTION“ der Bjarke Ingels Group (BIG). Unter klimatisch extremen Bedingungen dient Architektur in erster Linie zum Schutz…

ARCHITEKT, IDEALIST, TRÄUMER // FREI OTTO-AUSSTELLUNG

Bisher größte Frei Otto-Ausstellung in Karlsruhe. Er sei ein „Visionär und Utopist“ urteilte die Pritzker-Preis-Jury im März 2015 und verlieh dem deutschen Architekten Frei Otto (1925-2015) posthum den renommierten Architektur-Nobelpreis. „Ich bin nicht damit hausieren gegangen“, sagt Otto in einem Interview im…

MASTERPLANUNG UNIKLINIK MÜNSTER ENTSCHIEDEN

Anfang des Jahres hat das Universitätsklinikum Münster (UKM) gemeinsam mit dem Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung der Stadt Münster einen städtebaulichen Realisierungswettbewerb mit 12 teilnehmenden Architekturbüros ausgelobt, der jetzt abgeschlossen wurde. Ziel des Wettbewerbs „Zukunftsmedizin Münster 2020 – das neue UKM“ war es, ein städtebauliches Konzept…

WURST CASE // PROTOTYP EINES URBANEN LABORS

Bremen-Hemelingen ist als Stadtteil von Arbeitslosigkeit und brachliegenden Industriekomplexen geprägt und steht vor der Herausforderung, die neu entstehenden Nachbarschaften mit Hilfe von sozialer und urbaner Inklusion zu unterstützen. Urbane Labore Urbane Labore sind multifunktionale Experimentierräume für Arbeits- und Integrationsmodelle für…

AUSSTELLUNG // WAS KOMMT NACH DEM EINZELHANDEL?

Leere Ladenlokale, wohin man blickt. Der kleinteilige Einzelhandel in Nordrhein-Westfalen ist auf dem Rückzug. Neben dem Verlust der Nahversorgung bedeutet das einen Verlust von öffentlichem Leben im Quartier. Es gibt aber Projektideen in vielen Städten, die leere Ladenlokale nutzen und…

GARTENSTADT 2.0 FÜR HAMBURG HARBURG

Kees Chrstiaanse, bekannter Architekt aus den Niederlanden sowie Professor für Architektur und Städtebau an der ETH Zürich, und sein Planungsbüro KCAP haben die Jury im von der IBA Hamburg ausgelobten städtebaulich-landschaftsplanerischen Wettbewerb überzeugt: Auf Grundlage ihres Konzepts wird das Wohn-…

ZWEI GEWINNER IM WETTBEWERB QUARTIER VOGELKAMP NEUGRABEN

Gleich zwei Sieger wurden im Wettbewerb zur Gestaltung des Quartierseingangs Vogelkamp Neugraben in Hamburg gekürt. Der Eingangsbereich, der das Wettbewerbsgebiet bildet umfasst eine Fläche von ca. 7.250m². Sowohl der Entwurf von HPP Architekten aus Düsseldorf in Zusammenarbeit mit arbos Freiraumplanung…

SPORTLICHE STADTENTWICKLUNG VON MVRDV

Die chinesische Region Shenzen legt derzeit eine rasante Entwicklung hin, in der sie sich mehr und mehr von einer Produktions- in eine Wissens- und Dienstleistungsregion transformiert. Auf 105.000 qm entwickelt das renommierte Planungsbüro MVRDV nun eine außergewöhnliche multifunktionale Sport- und…

EIN PARK ALS SPIEGEL VON LOS ANGELES

Das international renommierte Architektur- und Planungsbüro OMA hat in Zusammenarbeit mit MIA LEHRER + ASSOCIATES Landschaftsarchitekten den Wettbewerb zur Gestaltung eines neuen öffentlichen Parks im Stadtzentrum von Los Angeles gewonnen. In ihrem Konzept zur nachhaltigen Neugestaltung des leerstehenden Grundstück in…