CG GRUPPE ENTWICKELT WOHNHOCHHAUS BEI STUTTGART

Die CG Gruppe übernahm den Schwabenlandtower als Bestandsgebäude im Rohbau und beauftragte den Architekten Jörg Wolf von Wolf Architekten / Ingenieure GmbH Möglichkeiten der nachhaltigen Energieversorgung trotz der vorliegenden Baugenehmigung zu prüfen. Im Ergebnis entspricht die vormalige Planung des Hochhauses nicht dem derzeit üblichen Entwicklungsstandard. Entsprechend beschloss die Gruppe, die Energieversorgung dem Standard KfW 55 anzupassen „und eine große Bandbreite an effizienten und fortschrittlichen energetischen Möglichkeiten umzusetzen,“ kommentiert George Moutoulis, Niederlassungsleiter der CG Gruppe in Stuttgart.

In der Region Stuttgart engagiert sich die CG Gruppe aktuell bei drei Entwicklungsvorhaben. Neben dem SLT 107 Schwabenlandtower in Fellbach verantwortet das Unternehmen das Böblinger City Carré und das Otto Quartier in Wendlingen. So werden in der Region insgesamt 630 neue Wohnungen geschaffen. 

© CG Gruppe AG, Wolf Architekten / Ingenieure GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.