BERLIN: ANDREAS GEISEL WIRD NEUER BAUSENATOR

Andreas Geisel (SPD) Foto: SenInnDS

Franziska Giffey (SPD), die designierte Regierende Bürgermeisterin von Berlin, hat ihre neuen Senatorinnen und Senatoren für den Berliner Senat vorgestellt: Das Ressort für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen wird Andreas Geisel (SPD) leiten. Der bisherige Innensenator hat das Ressort schon einmal geführt – von 2014 bis 2016. Bei seiner neuen Aufgabe wird der Sozialdemokrat von den beiden Staatssekretärinnen Ülker Radziwill und Petra Kahlfeldt sowie dem Staatssekretär und bisherigen Chef der Senatskanzlei Christian Gaebler unterstützt. Die neue Arbeitsteilung sieht vor, dass Ülker Radziwill den neu geschaffenen Bereich Mieterschutz leitet, Christian Gaebler den Bereich Bauen und Wohnen verantwortet und Petra Kahlfeld als Nachfolgerin von Regula Lüscher ab sofort als Senatsbaudirektorin fungiert.

Franziska Giffey hat das Thema Bauen und Wohnen immer wieder als zentrale Herausforderung und wichtigen Arbeitsschwerpunkt der neuen Koalition herausgestellt. Mit der Entscheidung, drei anstatt bisher zwei Staatssekretärsposten zu besetzten, gibt Sie dem Themenkomplex nun zusätzliches Gewicht. Laut Koalitionsvertrag will die rot-rot-grüne Koalition 20.000 Wohnungen pro Jahr bauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.