Suchergebnisse für: Brücke

SÜDKOREA: INSEL FÜR NACHHALTIGEN TOURISMUS VON UNSTUDIO

Im Süden von Südkorea, 2 Kilometer vor der Küste von Yeosu befindet sich die Insel Gyeongdo, die sich durch ihre üppige Natur und vielfältige Landschaft hervortut. Auf der 212 Hektar großen Insel wird künftig nachhaltiger Tourismus in drei unterschiedlichen Bereichen…

BABYLON BRIDGE: MAGISCHE LANDSCHAFT ÜBER DER SEINE

Das Architekturbüro Rescubika will Paris ein neues, einprägsames Tor zur Stadt schenken. Und zwar in hängender Form, schwebend über der Seine.  Von der Porte d’Orléans bis zur Porte de Bercy befinden sich an der Seine schon zahlreiche architektonische Höhepunkte. Die „Babylon…

AMSTERDAM: NEUES GRÜNES QUARTIER MIT MARKTHALLE ALS HERZSTÜCK

Versteckt zwischen der Jan van Galenstraat und dem Haarlemmerweg findet man das Gelände des Food Centers in Amsterdam. Es ist schon seit Jahrzehnten der Ort der Stadt, an dem Geschäfts- und Restaurantbetreiber ihr Obst und Gemüse besorgen, um ihren Kunden…

DR. ULRIKE LORENZ: KULTURELLER MEILENSTEIN

Obwohl Sie bereits im Mai 2019 Mannheim verlassen haben, wird Ihr zehnjähriges Wirken als Direktorin der Kunsthalle Mannheim in der Stadt sicherlich noch viele Jahre zu spüren sein. Sie haben den Neubau der Kunsthalle nicht nur verantwortet, sondern auch maßgeblich…

SEOUL: REVITALISIERUNG SOLL HONGGYE-UFER BELEBEN

Das Projekt „Wavescape“ von LMTLS Architecture soll das verlassene und abgeschottete Stadtgebiet entlang des Flusses Honggye in Seoul revitalisieren. Es soll die Umgebung des Flusses transformieren und völlig neu definieren. Das Ziel ist es, einen ansprechenden öffentlichen Raum zu erschaffen,…

ZHONGSHAN: LWK + PARTNERS ENTWERFEN ERLEBNISZENTRUM AM WASSER

Im Rahmen eines umfangreichen Bauprojekts entwickeln die Architekten LWK + PARTNERS ein vielfältiges Erlebnisgebiet in der chinesischen Hafenstadt Zhongshan. Das Gebiet befindet sich an der Westküste der Greater Bay Area Guangdong-Hongkong-Macao und wird durch den Fluss Gangkou durchquert. Der Entwurf…

JAN KNIKKER: DIE STARKE STADT

Fast 75 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg sind wir noch immer damit beschäftigt, Kriegsschäden und die nachfolgenden Schäden durch das Auto und den Modernismus zu beheben. Das Zentrum Rotterdams wurde im Krieg vernichtet und nach Kriegsende den neusten Erkenntnissen entsprechend wiederaufgebaut:…

MANCHESTER: FREIRAUMPLANUNG DER MAYFIELD-REVITALISIERUNG

Die Stadt Manchester entwickelte eine „Green and Blue Infrastructure Strategy“ mit dem Ziel, qualitativ hochwertige Grün- und Blauräume als integrale Bestandteile aller Stadtteile zu entwickeln. Ziel ist die Förderung eines gesunden Lebensstils, der Artenvielfalt und eines nachhaltigen Ansatzes für das…

ROTTERDAM: ODA REVITALISIERT ALTES POSTAMT

Dem Prinzip folgend, aus der Not eine Tugend zu machen, wurde Rotterdam mit seinem geringen historischen Gebäudebestand nach Ende des Zweiten Weltkrieges zum experimentellen Stadtraum für neue und innovative Architektur. Besonders in den vergangenen 20 Jahren erfuhr Rotterdams Stadtbild eine…

SHENZHEN: MVRDV GEWINNT WETTBEWERB FÜR MIXED USE-KOMPLEX

EIN DREIDIMENSIONALES WOHNZIMMER Die Shenzhen Terraces stellen künftig den Kern und Mittelpunkt des städtischen Raumes um die Universität herum dar. Als dreidimensionales Wohnzimmer konzipiert, bietet das neue Zentrum mit einer kleinen Galerie, einer Bibliothek, einem Outdoor-Theater und vielem mehr ein…