Featured

DAS POTENTIAL VON STRASSENKREUZUNGEN

Meist steckt der Teufel im Detail – auch oder vielleicht gerade im Bereich der Stadtplanung. Straßenkreuzungen zum Beispiel – sie können durchaus mehr sein als nur ein Instrument für ordentliche Verkehrsregelung. Das Thema ist relevant, denn mit dem Bevölkerungswachstum in…

BAUSTART FÜR NULLENERGIE-SCHULE

Eine Schule, die ihren gesamten Energiebedarf selbst generiert. Das ist das ambitionierte Projekt von Studio Multiply aus Singapur und dem international tätigen Architekturbüro Serie Architects. Erst gestern startete der Bau der neuen „School of Design and Environment“ auf dem Gelände…

URBANE INSTALLATIONEN VOM MORADAVAGA COLLECTIVE

„Vernie“ ist ein riesiger roter Kalmar aus roten Plastikrohren, der sich im Sommer 2016 eine grüne Wiese während des Walk&Talk Kunst-Festivals auf der Azoreninsel São Miguel ausbreitete. Entworfen und installiert wurde „Vernie“ vom Kollektiv Moradavaga, hinter dem die beiden Architekten…

MAD VERÖFFENTLICHEN DESIGN FÜR GEORGE LUCAS MUSEUM

Nachdem Star Wars-Schöpfer George Lucas nach heftigen Protesten von Anwohnern seine Pläne für ein „Georg Lucas Museum of Narrative Art“ am Chicagoer Seeufer aufgeben musste, haben die Architekten von MAD nun Pläne für einen Bau an gleich zwei unterschiedlichen Standorten…

TROTZ BREXIT BOOMT IN LONDON DIE STADTENTWICKLUNG

Bauprojekte in Hülle und Fülle. Eigentlich war ja trübe Stimmung angesagt, nachdem die Briten in ihrem Referendum vor drei Monaten entschieden hatten, dass sie die Europäische Union bald verlassen und ihren eigenen Weg gehen wollen: die Wirtschaft würde einbrechen, geplante…

LEBEN UND TOD IN TOKYO

Die Initiative für Architekturforschung, arch out loud, ist für außergewöhnliche Ausschreibungen bekannt. Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, Designern, Planern und Architekten einzigartige Möglichkeiten zu eröffnen, die aktuellen Herausforderungen, mit denen unsere Umwelt zu kämpfen hat, zu erkennen und…

AUF EINER EBENE // ÜBER DEN ARBEITSPLATZ VON MORGEN

Im Gespräch mit Caspar Schmitz-Morkramer, Gründer und Geschäftsführer von msm meyer schmitz-morkramer. Es zeichnet sich ab, dass sich Arbeitswelten auch in den nächsten Jahren weiter wandeln werden. Klassische Bürotürme scheinen oft kaum noch die Bedürfnisse von Arbeitnehmern erfüllen zu können….

WURST CASE // PROTOTYP EINES URBANEN LABORS

Bremen-Hemelingen ist als Stadtteil von Arbeitslosigkeit und brachliegenden Industriekomplexen geprägt und steht vor der Herausforderung, die neu entstehenden Nachbarschaften mit Hilfe von sozialer und urbaner Inklusion zu unterstützen. Urbane Labore Urbane Labore sind multifunktionale Experimentierräume für Arbeits- und Integrationsmodelle für…

SELBSTORGANISIERTE MÖGLICHKEITSRÄUME

Wenn Kommunen von jungen Stadtpionieren lernen. Junge Menschen, die ihre Städte aktiv mitgestalten wollen, haben im Rahmen des Forschungsfeldes Jugend.Stadt.Labor Impulsprojekte als Experimentierfeld in der Stadt umgesetzt und beweisen den Einfluss junger Menschen auf die Stadtentwicklung von morgen. Das Forschungsprogramm…

COBE GEWINNT WETTBEWERB DEUTZER HAFEN

Erst kürzlich berichteten wir in unserer Sonderausgabe „metropolis Köln“ über den komplexen städtebaulichen Wettbewerb zur Neugestaltung des Deutzer Hafens. Das Planungsverfahren führt die Stadt Köln gemeinsam mit der moderne Stadt Gesellschaft zur Förderung des Städtebaues und der Gemeindeentwicklung mbH durch….