MAGNETISCHE WUNDERLAMPE

© idea3Di

Mit Levia hat das italienische Unternehmen idea3Di eine schwebende Leuchte entwickelt. Die Schwebe der LED-Glühbirne wird durch die sogenannte Magnetschwebetechnik (engl. magnetic leviation) ermöglicht. Bei diesem Phänomen wirkt ein Magnetfeld der Gravitation entgegen, wodurch die Glühlampe zwischen Boden und Aufhängung in der Luft gehalten wird.

Schwebendes Licht

Elektromagnetische Induktion bringt die Lampe schließlich zum Leuchten. Selbst bei einem Stromausfall oder einer Erschütterung besteht dank integrierter Anti-Fall-Technologie keine Gefahr für das Leuchtmittel, so überzeugt das Produkt mit einer Lebensdauer von rund 20 Jahren. Abgerundet wird die „Wunderlampe“ durch einen Sockel aus Marmor.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video: © idea3Di

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.