Beiträge von polis Magazin

NEUGESTALTUNG UNIVERSITY COLLEGE DUBLIN: STEVEN HOLL GEWINNT

98 Beiträge wurden eingesendet, letztendlich konnte sich Steven Holl Architects gegen seine hochkarätigen Mitbewerber durchsetzen: Das New Yorker Architekturbüro wurde dazu auserkoren, ein neues Design für das University College in Dublin zu entwerfen, der größten Universität des Landes. Das Büro…

CAMPING FÜR PROFIS: DAS 3-ELEMENTE-ZELT

Bekannt für sein tragbares Baumhaus, ist die neueste Kreation der britischen Firma Tentsile ein Zelt, das entworfen wurde, um es Abenteurern zu ermöglichen, sich bequem an den extremsten Stellplätzen niederzulassen. Ob auf einem Baum, sicher auf dem Boden oder auf…

LONDON: BANKSY-FANS AUFGEPASST

Bis zum 25. August ist die Ausstellung „Banksy, Greatest Hits: 2002-2008“ in London zu sehen. Der Titel „Greatest Hits“ passt zu einer Popkultur-Ikone wie Banksy. Die einzige Kunstausstellung ihrer Art in Großbritannien in der Lazinc Kunstgalerie, zeigt einige der berühmtesten…

BORNHEIM: STUDENTENHOTEL ENTSTEHT

Zwischen Köln und Bonn, auf dem Weg von der einen Universitätsstadt zur nächsten, wird bald in Bornheim das Studentenhotel „Campus Bornheim“ entstehen: Ein 11.000 m² großer Campus-Komplex mit 264 Einheiten, 80 Stellplätzen sowie ergänzenden Service- und Gewerbeflächen – wie Coworking-Space,…

BERLIN: WOHNEN AUF ALTEM FILMSTUDIO-GELÄNDE

In Berlin-Lankwitz entsteht bis 2021 ein neues Wohnquartier: Der Projektentwickler Bonava baut auf dem langjährigen Studiogelände der Berliner Synchron ein Neubau-Komplex mit 143 Wohnungen. Die meisten davon werden Eigentumswohnungen sein: 107 an der Zahl, die bis zu fünf Zimmer umfassen…

BERLIN: SCHWIMMENDE UNIVERSITÄT AUF ZEIT

Eine schwimmende Universität der Berliner Firma raumlabor erkundet schon seit Anfang Mai die Zukunft des Architekturunterrichts: Die Floating University im ehemaligen Regenwasserbecken des Tempelhofer Felds in Berlin wurde von den Architekten raumlabor ins Leben gerufen und lädt Studierende und Experten…

BAHNHOF ALTONA: C.F. MØLLER MACHEN DAS RENNEN

Es gibt mal wieder Neuigkeiten in Sachen Stadtentwicklung Hamburg – es war schon bekannt, dass in Altona auf dem Gelände eines alten Güterbahnhofs das Viertel „Neue Mitte“ mit 3500 Wohnungen entstehen soll – gekennzeichnet auch durch einen langen Parkstreifen, der…