Beiträge von polis Magazin

LONDON: BANKSY-FANS AUFGEPASST

Bis zum 25. August ist die Ausstellung „Banksy, Greatest Hits: 2002-2008“ in London zu sehen. Der Titel „Greatest Hits“ passt zu einer Popkultur-Ikone wie Banksy. Die einzige Kunstausstellung ihrer Art in Großbritannien in der Lazinc Kunstgalerie, zeigt einige der berühmtesten…

BORNHEIM: STUDENTENHOTEL ENTSTEHT

Zwischen Köln und Bonn, auf dem Weg von der einen Universitätsstadt zur nächsten, wird bald in Bornheim das Studentenhotel „Campus Bornheim“ entstehen: Ein 11.000 m² großer Campus-Komplex mit 264 Einheiten, 80 Stellplätzen sowie ergänzenden Service- und Gewerbeflächen – wie Coworking-Space,…

BERLIN: WOHNEN AUF ALTEM FILMSTUDIO-GELÄNDE

In Berlin-Lankwitz entsteht bis 2021 ein neues Wohnquartier: Der Projektentwickler Bonava baut auf dem langjährigen Studiogelände der Berliner Synchron ein Neubau-Komplex mit 143 Wohnungen. Die meisten davon werden Eigentumswohnungen sein: 107 an der Zahl, die bis zu fünf Zimmer umfassen…

BERLIN: SCHWIMMENDE UNIVERSITÄT AUF ZEIT

Eine schwimmende Universität der Berliner Firma raumlabor erkundet schon seit Anfang Mai die Zukunft des Architekturunterrichts: Die Floating University im ehemaligen Regenwasserbecken des Tempelhofer Felds in Berlin wurde von den Architekten raumlabor ins Leben gerufen und lädt Studierende und Experten…

BAHNHOF ALTONA: C.F. MØLLER MACHEN DAS RENNEN

Es gibt mal wieder Neuigkeiten in Sachen Stadtentwicklung Hamburg – es war schon bekannt, dass in Altona auf dem Gelände eines alten Güterbahnhofs das Viertel „Neue Mitte“ mit 3500 Wohnungen entstehen soll – gekennzeichnet auch durch einen langen Parkstreifen, der…

IDEE DER WOCHE: DER INNOVATIVE HYDRANT

Wie könnte ein innovativer Straßen-Hydrant aussehen? Jedenfalls nicht rot – Dimitri Nassisi hat sich das Design für einen neuartigen Mehrzweck-Trinkbrunnen überlegt, der der Bekämpfung von Stadtbränden, der Durstlöschung, Flaschenfüllung sowie Erfrischung für Hunde dienen soll. Auslöser war Nassisis Gefühl, dass…

NEW YORK: AUS UNGENUTZEN RESTAURANTS WERDEN TAGSÜBER COWORKING SPACES

Preston Pesek und Chris Smothers sind die Gründer von dem amerikanischen Start-up Spacious, welches vorrangig in New York Coworking-Spaces betreibt. Die Räumlichkeiten die Preston und Chris anbieten bestehen allerdings oft nur temporär und in ungenutzen Restaurants. Laut Preston gibt es…