INNISFIL: PARTISANS ENTWERFEN BEST PRACTICE CITY

© Norm Li

Stadt der Innovationen

© Norm Li

Die kanadische Kleinstadt Innisfil liegt 60 km nördlich von Toronto und war eine der ersten Städte der Welt, die ein UBER-Pilotprogramm als öffentlichen Nahverkehr implementierte. Auch in Bezug auf Bezahlarten ist die Stadt schon ein Schritt voraus: Gemeindeabgaben und Steuern können in Form von Kryptowährungen wie Bitcoins getätigt werden. Um ihrem innovativen Geist gerecht zu werden, entwickelte PARTISANS mit „The Orbit“ ein Innisfil der Zukunft. The Orbit als Vision für eine hochmoderne Gemeinschaft, die ländliche sowie Kleinstadtlebensstile mit den Vorteilen und Eigenschaften des urbanen Lebens verbindet. Das Konzept adressiert das größte Problem des nordamerikanischen Städtebaus: die Vorstadtzersiedelung. Das Projekt plant mit einem Populationsanstieg von 150.000 Einwohner und Einwohnerinnen auf eine Gesamtfläche von mehr als 4 Mio. m2. Unterstützung leistet Cortel Group.

 

© Norm Li

Vision

The Orbit entstand in einer Zusammenarbeit von innovativ denkenden Architekten, Städten, Community Builder und Entwicklern und konzipiert ein neues städtisches Gefüge, das innovative Ansätze verfolgt. Anstelle der bestehenden Struktur kleinerer Dörfer sieht das Herz des Masterplans ein zusammenhängendes Stadtzentrum vor, dass um eine neue GO Transit Station* für Schienennahverkehr zusammenwächst. Dieser Bahnhof soll in den nächsten vier Jahren entstehen und den Kern eines zweitürmigen Mixed-Use Komplexes mit Büro-, Einzelhandel- und Wohnnutzung bilden.

Die Inspiration und den Namen erhielt das Stadtprojekt vom Orbit. Dementsprechend strukturiert sich die Stadt wie immer größer werdende Umlaufbahnen eines Planeten, vom Zentrum aus. Sie umfasst sowohl innovative Entwicklungen als auch Innisfils landwirtschaftliche Wurzeln. Dadurch bietet sich den Bewohnern und Bewohnerinnen ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Urbanität und ländlichem Raum. Zum Teil von der Garden City-Bewegung des frühen 20. Jahrhundert inspiriert bildet The Orbit eine Weiterentwicklung dieses Konzepts und bezieht Fragen der Bebauungsdichte, struktureller Unregelmäßigkeiten und Technologie mit ein. Realisierbar werden die technologischen Strukturen durch ein flächendeckendes Glasfasernetz für diverse Nutzungen. Die Entwicklung orientiert sich in allen Bereichen stets an den Bedürfnissen der Einwohner und Einwohnerinnen. Weitere wichtige Faktoren sind Nachhaltigkeit, Schutz der Landwirtschaft, Freiräume, Wanderwege und Uferzugänge. Eine Verbindung aus Start-up-Kultur und einer tiefen Verbundenheit mit der landwirtschaftlichen und natürlichen Landschaft Innisfils sollen zur Identitätsbildung von The Orbit beitragen.

 

© Norm Li

Zukunftsfähiges Stadtgefüge

Das Design des Masterplans erinnert an eine historische europäische Stadt und verbindet ein übergreifendes Muster, das durch Unregelmäßigkeiten sowie Fußgängerwege durchbrochen wird.

Mit Blick auf eine Zukunft, in der die Menschen (immer) näher zusammenleben, soll The Orbit weltweit eine Vorreiterrolle einnehmen. Mithilfe intelligenter Architektur reduziert das Konzept das Problem der Zersiedelung und bietet gleichzeitig eine naturverbundenere Gemeinschaft. The Orbit will zum Vorbild für eine Stadt werden, die einer wachsenden Bevölkerung gerecht wird und gleichzeitig Natur, Landwirtschaft und historische Gebäude unberührt lässt.

Durch das umfangreiche Angebot an sozialen Einrichtungen, Unternehmen verschiedener Branchen und Freizeitgestaltungsmöglichkeiten bietet die zukünftige Stadt einen optimalen Wohnort. Eine sozioökonomische Durchmischung der Bewohner und Bewohnerinnen, Single- und Familienhaushalten, dient als Schlüsselprinzip, um ausbalancierte und gesunde Nachbarschaften entstehen zu lassen. Dementsprechend wird eine Vielzahl an unterschiedlichen Wohnräumen sowie geboten und spezielle Angebote soll Einkommensschwächeren den Erwerb von Eigentum erleichtern. Die sinnvolle Vernetzung ausgehend von der zentralen GO Station mit der Auswahl verschiedener Transportmöglichkeiten die auf autonomen Elektrofahrzeugen basiert, Fuß- und Radwegen verbindet alle Ziele innerhalb von The Orbit. Als erste Gemeinde, die ein Fahrgemeinschaftssystem eingeführt hat, sieht The Orbit sich in der Verantwortung, innovative Mobilitätskonzepte voranzubringen und versucht sich als erste Stadt am bisher nachhaltigsten Transitmodell.

 

*GO Transit ist der öffentliche Nahverkehr im Großraum Toronto und der Hamilton Area.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.