Beiträge von Mira Berghöfer

STADT IM WALD: STEFANO BOERI ENTWIRFT SMART FOREST CITY IN MEXICO

Die neue grüne Stadt soll durch 400 ha Grünfläche und einem Verhältnis von 2,3 Bäumen pro Einwohner, der Natur einen Teil der genommenen Bebauungsfläche zurückgeben. Dazu erarbeitete die Botanikerin und Landschaftsarchitektin Laura Gatti ein Bepflanzungskonzept mit rund 7.500.000 Pflanzen. Die…

DURST PHOTOTECHNIK AG ERHÄLT NEUES HEADQUARTER IN BRIXEN

Die Firma Durst ist ein international renommierter Hersteller für digitale Produktionstechnologien und beschäftigt mehr als 700 Mitarbeiter in 20 Niederlassungen weltweit. Der neue Firmensitz soll die Entwicklung des Familienbetriebs mit einer über 80-jähirgen Geschichte hin zu einem zukunftsfähigen Hightech-Unternehmen repräsentieren….

J.C. ARCHITECTURE SCHAFFT URBANES FAMILIENDOMIZIL

Das Design hatte das Ziel, einen sicheren Rückzugsort für Familien im urbanen Raum zu entwickeln, der die Stadt vor der Haustür weiterhin erlebbar macht. In dem geschaffenen „Living Lab“ konnte untersucht werden, wie ein Gebäude den Erwachsenen-Kind-Beziehungen ebenso gerecht werden…

DER BÜCHERKAUF ALS ABENTEUER: X+LIVING ERSCHAFFT NEUE BÜCHERWELT

Durch zwei Eingänge wird der Kunde je durch sich windende, gewölbte Gänge in das Innere des Ladens geführt. Ein schwarzer Glasboden erzeugt eine Spiegelung, die dem Besucher den Eindruck vermittelt, er sei rundherum von Bücherregalen umgeben. Im rechten Flügel findet…

HEADQUARTER IN DRACHENHAUT: SWATCH WEIHT NEUEN HAUPTSITZ IN BIEL EIN

2011 bekam der japanische Architekt Shigeru Ban den Zuschlag zur Gestaltung des neuen Swatch-Hauptsitzes in der Schweizer Stadt Biel. Überzeugt hatte der Entwurf, den Ban klarer Assoziation zu einem Drachen sieht, nicht nur durch seine unkonventionelles architektonisches Design. Auch das…

SAN FRANCISCO: HENNING LARSEN BRINGT EXPERTISE IN MISSION-ROCK PROJEKT EIN

Der öffentlich-private Projektentwurf „Mission Rock“ der San Francisco Giants und des Projektentwicklers Tishman Speyer sieht eine umfassende Umstrukturierung und Revitalisierung der Uferpromenade des Mission Bay District in San Francisco vor. Diese soll durch die Realisierung weitläufiger Naherholungsgebiete, nachhaltiger Infrastruktursysteme und…

ANTONY GIBBON VISUALISIERT KONZEPT FÜR TWINE-HOUSE

Die in sich gewundene Betonstruktur reflektiert als Interpretation einer verschlungenen Schnur die umliegende Hügellandschaft als Reihe organischer Formen. Dennoch soll sich das Design deutlich von der Natur abgrenzen, eher von ihr umrahmt werden. Dies suggeriert Gibbon durch die Platzierung des Objekts…

DAS BÜRO ALS KRAFTWERK: FORM FOLLOWS ENVIRONMENT

Laut dem World Resources Institute erzeugen Energie- und Bausektor insgesamt über 40% der weltweiten industriellen Emissionen. Als nördlichstes energiepositives Gebäude der Welt könnte das Powerhouse Brattørkaia daher neue Standards für sowohl verantwortungsbewussten und qualitativ hochwertigen als auch nachhaltigen Bau setzten….