Tag: Nachhaltigkeit

BLOCHER PARTNERS VERWANDELT LAGERHALLE IN WORKSPACE-PROTOTYPEN

Wie sieht ein innovativer Arbeitsplatz aus? Welche Rolle spielen Faktoren wie Raumgröße und -klima, Lichtverhältnisse, Akustik oder ergonomische Qualität der Büromobiliars? Diese und weitere Fragen wirken sich maßgeblich auf die Leistungsfähigkeit im Unternehmen aus, denn das Büro ist für viele…

KÖLNER FDP MÖCHTE RADWEGE AUS KUNSTSTOFF TESTEN

Köln braucht eine bessere und vor allem sichere Fahrradinfrastruktur. Dahingehend sind sich im Rat der Stadt alle Parteien einig. Unklar ist, welche Lösungen sich am besten eignen, wie schnell realisiert werden können und vor allem kosten dürfen. Eine neue innovative…

EDGE HAFENCITY – DIE NÄCHSTE GENERATION DER BÜROIMMOBILIE?

Rund 22.500 qm flexible Bürofläche wird das Edge HafenCity nach seiner Fertigstellung im vierten Quartal 2021 bieten. Dabei setzt der niederländische Projektentwickler Edge Technologies auf eine neue Generation gesunder, innovativer und nachhaltiger Büroimmobilien. Lage Gelegen im Elbbrückenquartier befindet sich das…

IDEE DER WOCHE: WAS MEERESFRÜCHTE MIT STADTENTWICKLUNG ZUTUN HABEN KÖNNEN

Manchmal ist es wirklich verwunderlich, auf welche Ideen Designer kommen, um die Welt ein wenig nachhaltiger zu gestalten. Diese Ideen spielen auch in der Stadtentwicklung eine immer wichtigere Rolle. Wir wollen euch heute zwei unterschiedliche Projekte vorstellen, die zeigen, wie…

LUCKYWALLS – GRAFFITIKUNST AUS BREMEN

Was früher lediglich als illegale Schmierereien Aufmerksamkeit erzeugte, ist heute in der Öffentlichkeit weitläufig akzeptierte Kunst, die ihren Weg von der Straße auch ins Netz findet und dort Millionen von Klicks und Likes erhält. So kann Urban Art über die…

VERANSTALTUNGSTIPP: WUPPERTALER KULTURCAMPUS LÄDT ZUM MITMACHEN EIN

Es war eines der diesjährigen Gewinnerprojekte der polis Convention 2019 in der Kategorie Soziale Quartiersentwicklung: Der BOB CAMPUS Wuppertal, gegründet von der Urbane Nachbarschaft BOB gGmbH. Was genau dieser Campus ist und was dort geschehen soll? Es ist eine ehemalige…

UTRECHT: 316 BUSHALTESTELLEN IN BIENENWIESEN VERWANDELT

In der niederländischen Stadt Utrecht haben 316 Bushaltestellen nun ein grünes Dach. Sie sehen nicht nur gut aus, sondern helfen auch, Feinstaub einzufangen, Regenwasser zu speichern und im Sommer für Kühlung zu sorgen. Schwerpunktmäßig wurden die Bushaltestellen mit Mauerpfeffern bepflanzt….

IDEE DER WOCHE: PRODUKTE FÜR DAS NACHHALTIGE STADTBÜRO

Immer mehr Unternehmen in Großstädten achten darauf, umweltfreundlicher zu agieren. Dieses Verhalten kann schon in den Büros anfangen: Designer Mi Zhou hat die sogenannten „Soapacks“ entwickelt. Das sind nachhaltige Behältnisse für Hygieneartikel, die eine besondere Hülle haben, die aus Seife…

EIN GESCHWUNGENER AUSSICHTSTURM FÜR VARBERG

Schon bald kann in Varberg, Schweden, von einer besonderen Aussichtsplattform in die Ferne geschaut werden. Die Gemeinde Varberg kührte den eingereichten Entwurf von White Arkitekter zum Gewinner des ausgeschriebenen Architekturwettbewerbs. Gewünscht war eine eindrucksvolle Aussichtsplattform, die sowohl in der Landschaft…

SÄULEN DES KLIMAWANDELS

Schon seit geraumer Zeit stehen wir massiven Umweltproblemen gegenüber, nicht zuletzt durch den voranschreitenden Klimawandel. Auf der ganzen Welt machen Menschen auf diese Probleme aufmerksam, um ein Bewusstsein für die Problematik zu schaffen und ein Gegenwirken anzustoßen. Auch Künstler wählen…