Beiträge von polis Magazin

Spread

In Stephen Kings Roman „Under the Dome“ senkt sich im Bruchteil einer Sekunde ein kuppelförmiges Kraftfeld entlang der Gemeindegrenze der Kleinstadt Chester’s Mill im Bundesstaat Maine hernieder. Die Einwohner leben fortan unter einer Kuppel. Wie schnell aus Science Fiction Wirklichkeit…

Reflect

Die Architekturbüros HASSELL und Populous haben drei Gebäude für den Bezirk Darling Harbour in Sydney entworfen und geben dem Stadtgebiet dadurch ein neues Gesicht. Der südliche Bereich von Darling Harbour wird sich in ein innovatives Quartier zum Leben und Arbeiten…

Observe

Der Doumen Observation Tower des Architekturbüros RMJM Shenzhen ist Teil der neuen Wasserfront im Stadtbezirk Doumen im südlichen China. Als neues Wahrzeichen von Zhuhai soll er am Schnittpunkt zweier Flüsse das zentrale Element der Promenade werden. Die Küstenstadt ist auch…

Survive

Wenn man die Möglichkeiten der Stadtentwicklung für die kommenden Jahre beschreiben will, dann wird die Konversion von Gebäuden und Flächen wohl im Mittelpunkt stehen. In europäischen Städten besitzt nahezu jeder Quadratmeter seine Funktion. Von freien Grundstücken für den Neubau brauchen…

Schönheit

Es gibt wenige Begriffe, die wir so selten nutzen wie das Wort Schönheit. Etwas eigentümlich Forderndes scheint sich hinter dem Begriff zu verbergen. Im beruflichen Zusammenhang bildet das Schöne selbstverständlich keine Kategorie des Handelns und der Entscheidung. Im alltäglichen Sprachgebrauch…

Fachkonferenz „Nationale Plattform Zukunftsstadt“

Am Dienstag, den 30. September 2014 findet die Auftaktkonferenz der Nationalen Plattform Zukunftsstadt (NPZ) in Berlin statt. In den Räumlichkeiten des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) diskutieren die Teilnehmer Ideen für die nachhaltige Stadt der Zukunft. Dazu präsentieren…

The modern man

In Young-Deok Seos Werken trifft die menschliche Perfektion einiger Skulpturen auf gesichtslose, zerbrochene und gebrochene Figuren, die Verletzung und Verlust auszudrücken scheinen. Er versucht, die Anstrengungen der Individuen in einer Gesellschaft, die kontaminiert ist durch eine fast vollständige Materialisierung, deutlich…

Neues Leben

Real und doch abstrakt wirken die Kunstwerke des Briten Nick Gentry. Erst beim zweiten Hinschauen erkennt der Betrachter, auf welchem ungewöhnlichen Untergrund seine Werke gemalt sind: Disketten. Seine Porträtserie der „Generation X“ trägt Gentry in Ölfarben direkt auf die gebrauchten…

Refurbishment ist nicht genug

Der Schriftsteller und Philosoph Walter Benjamin schrieb in seinem Opus magnum, dem „Passagen-Werk“, Ende des 19. Jahrhunderts: „Die Passagen sind ein Zentrum des Handels in Luxuswaren. In ihrer Ausstattung tritt die Kunst in den Dienst des Kaufmanns. Die Zeitgenossen werden…

Bochum ist nicht Opel

Im Gespräch mit Dr. Ernst Kratzsch, Stadtbaurat der Stadt Bochum. Sie sind vor acht Jahren aus Rheine nach Bochum gekommen – haben Sie diese Entscheidung bereut? Nein, das habe ich nicht. Es gab hier ganz neue, spannende Aufgaben zu meistern…